Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Mantar - Grungetown Hooligans II

Review von Eddieson vom 25.06.2020 (1840 mal gelesen)
Mantar - Grungetown Hooligans II MANTAR "Finally playing GOOD music" heftet als Sticker auf der neuen CD und somit machen MANTAR erneut unmissverständlich klar, dass sie sich selbst nicht zu ernst nehmen. Dies ist also der zweite Versuch eines Coveralbums, nachdem der erste der Löschtaste zum Opfer gefallen ist. MANTAR zollen mit "Grungetown Hooligans II" den neunziger Jahren ihren Tribut. Das Jahrzehnt, welches sie musikalisch sehr geprägt und sozialisiert hat. Wer MANTAR kennt, weiß zwar, dass Bands wie NIRVANA, SOUNDGARDEN, DEAD KENNEDYS oder BLACK FLAG einen großen Einfluss auf deren Musik hatten bzw. haben, aber diese ausgenudelten Songs keinen Platz auf einem MANTAR-Coveralbum haben.

Stattdessen kümmern sich Hanno und Erinc hier eher um vielleicht weniger bekannte Bands und Songs, die aber bei weitem natürlich nicht weniger schlecht sind. So gibt es hier unter anderem 'The Bomb' von der All-Female-Punk-Band L7, 'Puss' von THE JESUS LIZARD, besonders gelungen hierbei finde ich das zackige 'Knot', im Original von 7 YEAR BITCH, und '100 %' von SONIC YOUTH. Hierzu haben die Nordlichter auch ein Skater-Video veröffentlicht, welches ebenfalls etwas angelehnt ist an das Originalvideo von SONIC YOUTH.



Vergleicht man mal die beiden Songs/Videos wird deutlich, dass sich MANTAR, und das nicht nur bei diesem Song, sondern bei allen Tracks des Albums, zwar ein Stück weit ans Original gehalten haben, ihnen jedoch fett ihren eigenen Stempel aufdrücken. Es macht auch irgendwie keinen Sinn als eigenständige Band Songs 1:1 nachzuspielen ohne jeden Bezug zur eigenen Musik. So kann man sagen, dass MANTAR mit "Grungetown Hooligans II" einiges richtig gemacht haben und das Warten auf ein neues Album damit perfekt überbrücken.

Lest dazu auch mein Interview mit Sänger Hanno.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. The Bomb
02. Puss
03. 100%
04. Ghost Highway
05. Can I Run
06. Bruise Violet
07. Who Drivin Now
08. Knot
Band Website: www.mantarband.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 23:58 Minuten
VÖ: 26.06.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.02.2014 Death By Burning(3.0/10) von Akhanarit

25.06.2020 Grungetown Hooligans IIvon Eddieson

09.05.2016 Ode To The Flame(8.0/10) von Eddieson

28.08.2018 The Modern Art Of Setting Ablaze(8.0/10) von Eddieson

Interviews

14.05.2017 von Eddieson

06.08.2018 von Eddieson

16.06.2020 von Eddieson

Liveberichte

21.11.2018 Essen (Turock) von RJ

30.03.2017 Bielefeld (Forum) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!