Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Malevolence - The Other Side

Review von Baterista vom 07.06.2020 (4767 mal gelesen)
Malevolence - The Other Side Googelt man MALEVOLENCE Band und landet dann bei Wikipedia fällt gleich auf, dass hier ziemlich viele Genres genannt werden. Ursprünglich dem Hardcore Punk entsprungen, ist davon auf der vorliegenden EP zwar durchaus noch etwas zu spüren, aber die Eingemeindung diverser anderer Genres ebenfalls, was den Wikipedia-Eintrag auch erklärt. Dass sie das gut beherrschen, ist schon auf dem Vorgängeralbum "Self Supremacy" deutlich zu hören.

Melodische Modern Metal-Elemente und cleane Gitarrenparts geben dabei ein rundes Bild ab. Besonders der Opener 'Remain Unbeaten' ist ein fettes Stück Metal. Mit seinem ruhigen Intro, welches im letzten Teil tempomäßig gesteigert wird und der Überleitung zu einem mega guten, melodischen und emotionalen Riff punktet allein schon der Anfang des Songs sehr ordentlich. Recht zügig wird danach die Hardcore-Keule ausgepackt und groovt ohne Ende. Richtig guter Song!

Bei 'Keep Your Distance' könnte man fast meinen, das wäre die neue Corona-Hymne bei diesem Songtitel. Aber astreiner punkiger Hardcore wird uns hier kredenzt und das auch noch abwechslungsreich und mitreißend. Die Stimme von Gastsänger Bryan Garris der US-Hardcore Band KNOCKED LOOSE löst zwar eher Abwehrreaktionen bei mir aus, was jedoch nur kurz störend wirkt. Und naja, es ist halt auch Geschmackssache, gell?

Mit dem letzten Song dieser EP namens 'The Other Side' präsentieren uns die Briten aus Sheffield dann sogar eine Ballade, was doch eher untypisch für das Genre sein dürfte. Aber singen kann er auch, der Alex Taylor. Kein neuer Bruce Dickinson, aber darum geht es ja auch nicht. Kann sich auf jeden Fall hören lassen und erweitert das Spektrum der Band auf gelungene Weise. Dies nicht nur durch den Gesang, sondern auch durch Songwriting und Arrangement.

Was las ich letztens? Champions League Hardcore - das trifft es ziemlich gut auf den Punkt. Fans dieser Musikrichtung können hier meines Erachtens bedenkenlos zugreifen. Ich bin zumindest sehr gespannt auf die nächste Veröffentlichung der Band.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Remain Unbeaten
02. Keep Your Distance
03. The Other Side
Band Website: www.facebook.com/MalevolenceRiff
Medium: EP
Spieldauer: 13 Minuten
VÖ: 24.04.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.05.2022 Malicious Intent(7.5/10) von Eddieson

07.06.2020 The Other Side(8.0/10) von Baterista

Liveberichte

20.04.2014 Hannover (Bei Chez Heinz) von Dudemeister

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim