Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

God Dethroned - Illuminati

Review von Eddieson vom 05.02.2020 (940 mal gelesen)
God Dethroned - Illuminati Nachdem GOD DETHRONED sich die letzten drei Alben mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigt haben, schlagen sie nun mit dem neuen Output den Bogen zu ihren Anfängen, zumindest lyrisch gesehen, musikalisch gehen sie neue Wege. Hat man sich dazu entschieden, textlich wieder das altbewährte Anti-Religions-Thema auf den Tisch zu packen, will man gleich neue Einflüsse in die Musik und auch den Gesang einfließen lassen, und das dürfte für viele der Knackpunkt des Albums sein. Sattler testet hier einiges aus, so hat auch der Klargesang Platz in einigen Songs gefunden, wobei man auch sagen muss, dass dies gut platziert klingt, überhaupt nicht kitschig ist oder dadurch die Aggressivität der Songs verloren geht.

Der nächste Knackpunkt dürfte für einige das Keyboard sein, welches oftmals einen breiten Klangteppich in den Songs verbreitet und dazu eine dichte Atmosphäre verbreitet. Vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch eine Idee, die aufgeht, denn wie auch beim Gesang ist das alles sehr gut platziert und dezent genug eingesetzt. Ansonsten gibt es hier natürlich auch gewohnte GOD DETHRONED-Kost. Brachiale Songs, mit viel Melodie und brutalen Temporausreißern nach oben. So kann der Opener vor allem durch sein Eröffnungs-Nackenbrecher-Riff überzeugen und einem epischen Gitarrensolo, 'Broken Halo' durch die schneidigen Gitarren, 'Book Of Lies' durch die granatenstarke Melodie, 'Gabriel' durch seinen hymnischen Touch und 'Blood Moon Eclipse' durch sein episches Ende.

Ich bin schwer angetan von "Illuminati" und muss ehrlich zugeben, dass ich nicht mehr damit gerechnet habe, dass GOD DETHRONED noch mal so ein Hammeralbum produzieren können. Man muss sich natürlich darauf einlassen und den Holländern einen gewissen symphonischen Touch auf dem Album zugestehen, dann bekommt man ein vielschichtiges Album, auf dem es viel zu entdecken gibt.



Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Illuminati
02. Broken Halo
03. Book Of Lies
04. Spirit Of Beelzebub
05. Satan Spawn
06. Gabriel
07. Eye Of Horus
08. Dominus Muscarum
09. Blood Moon Eclipse
Band Website: www.goddethroned.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 36:46 Minuten
VÖ: 07.02.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.02.2020 Illuminati(8.5/10) von Eddieson

13.12.2004 In the Lair of the White Worm(8.0/10) von Lord Fubbes

31.03.2005 In the Lair of the White Worm(8.0/10) von Soulcollector

09.02.2003 Into The Lungs Of Hell(9.0/10) von Souleraser

09.05.2009 Passiondale(9.0/10) von Krümel

15.10.2006 The Toxic Touch(8.5/10) von Krümel

Liveberichte

09.04.2019 Osnabrück (Bastard Club) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!