Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Annihilator - Ballistic, Sadistic

Review von Eddieson vom 30.01.2020 (897 mal gelesen)
Annihilator - Ballistic, Sadistic Es ist immer wieder schön, zu sehen, dass die alten Hasen der Szene auch in modernen Zeiten es schaffen ein Album zu produzieren, welches so manchen Jungspund an die Wand spielt. Klar gehören große Töne dazu, so hat auch Mastermind Jeff Waters im Vorfeld der Veröffentlichung davon gesprochen, dass "Sadistic, Ballistic" ein Album werden soll, welches an die Glanztaten der Achtziger erinnern soll. Der nächste schöne Punkt dazu ist, dass Mr. Waters damit vollkommen Recht hatte. "Sadistic, Ballistic" ist seit vielen Jahren das härteste ANNIHILATOR-Album geworden.

Schon der Opener 'Armed To The Teeth' weist die Richtung in beeindruckender Weise. Die punkige Seite zeigen ANNIHILATOR mit 'The Attitude' und auch die melodischen Einflüsse fließen vor allem bei 'Psycho Ward' ein. Doch das tut der aggressiven Grundstimmung des Albums keinen Abbruch. Dabei schüttelt der Meister selbst wieder so einige Gitarrensoli aus dem Ärmel, dass man denken könnte, die Finger des Jeff Waters werden immer jünger statt älter. Der pure Wahn! 'Lip Service' hat dann für mich so einen geilen Achtziger/Neunziger-Touch und somit wird "Sadistic, Ballistic" nicht nur extrem aggressiv, sondern auch schön abwechslungsreich.

Ja, verdammt! Alleinunterhalter Jeff Waters hat hier tatsächlich ein Album produziert, welches es locker mit einigen vergangenen Glanztaten aufnehmen kann, und vielleicht den ein oder anderen Fan, dem die vorherigen Alben zu groovig waren, wieder an die Front bringt. Chapeau, Mr. Waters!



Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Armed To The Teeth
02. The Attitude
03. Psych Ward
04. I Am Warfare
05. Out With The Garbage
06. Dressed Up For Evil
07. Riot
08. One Wrong Move
09. Lip Service
10. The End Of The Lie
11. That's Life
Band Website: www.annihilatormetal.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 51:02 Minuten
VÖ: 24.01.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

31.05.2010 Annihilator(9.0/10) von Elvis

30.01.2020 Ballistic, Sadistic(8.5/10) von Eddieson

08.02.2017 Triple Treatvon Elvis

Interviews

10.06.2007 von JoS

18.07.2010 von Elvis

26.11.2010 von Elvis

28.01.2017 von Elvis

Liveberichte

11.10.2010 Frankfurt am Main (Batschkapp) von Elvis

17.05.2007 Köln (Kantine) von JoS

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!