Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Frijgard - Chapter Zero

Review von Kruemel vom 12.07.2019 (867 mal gelesen)
Frijgard - Chapter Zero Von FRIJGARD hatte ich bisher noch nie einen Ton gehört; und auch der Name war mir noch nie untergekommen. Dabei haben die Schweizer kürzlich mit "Chapter Zero" nicht etwas ihr erstes, sondern ihr bereits drittes Album veröffentlicht. Darauf präsentieren sie eine ansprechende Mixtur aus melodischer Düsternis und schwarzmetallischen Elementen. Verorten könnte man die acht neuen Stücke grob unter dem Genre des Pagan Black Metal, denn man findet einerseits melodisch-pagane Strukturen - hier seien vor allem die Gitarrenmelodien erwähnt - aber auch viel blastendes Drumming. Die Vocals beziehungsweise die Grunts sind hingegen eher Death-lastig. Insgesamt haben FRIJGARD die Kompositionen abwechslungsreich gestaltet, sodass "Chapter Zero" über die gesamte Laufzeit von etwa 48 Minuten gut unterhält und nicht langweilig wird. Als Anspieltipps hätte ich 'Falling Star', 'Red Lines Crossed' oder 'Tilia' im Angebot.

Und wer möchte, kann sich das offizielle Lyric-Video zu 'Blazing Ark' anschauen:



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Blazing Ark
02. Blurry Horizon
03. Falling Stars
04. Crimson Skies
05. Haven
06. Red Lines Crossed
07. Aftermath
08. Tilia
Band Website: http://www.frijgard.ch/
Medium: CD
Spieldauer: 48:21 Minuten
VÖ: 14.06.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.07.2019 Chapter Zero(7.0/10) von Kruemel

Interviews

08.08.2019 von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!