Shadows Fall - Fallout From The War

Review von CaptainCook vom 09.06.2006 (7241 mal gelesen)
Shadows Fall - Fallout From The War 2005 war ein fantastisches Jahr für SHADOWS FALL: eine Grammy-Nominierung, über 250.000 verkaufte Einheiten von „The War Within“ und nicht zuletzt der Sprung von der Neben- auf die Hauptbühne des Ozzfests - es gibt wenig mehr, was eine amerikanische Band erreichen kann. Da nehme ich es den Musikern gar nicht übel, dass sie noch ein bisschen auf der Erfolgswelle schwimmen wollen und nun mit „Fallout From the War“ eine CD hinterherschieben, aus der man sicher noch mehr hätte machen können. Sechs neue Lieder (der Titel lässt vermuten, dass es sich dabei um Überbleibsel der „War Within“-Sessions handelt), zwei alte B-Seiten und drei Coversongs - das ist zwar mehr als eine EP, aber als neues Album würde ich das auch nicht bezeichnen.

Egal! Denn was uns SHADOWS FALL Anno 2006 um die Ohren hauen, gehört zum Besten, was die New Wave of American Heavy Metal je zu bieten hatte. Der Fünfer aus Western Massachusetts ist wieder ein ganzes Stück zurück zu seinen Wurzeln gegangen und klingt um einiges thrashiger als noch vor Jahresfrist. Trotzdem möchte ich wetten, dass die Jungs um Fronthydra Brian Fair mit ‚Carpal Tunnel’, ‚Haunting Me Endlessly’ und ‚Seize the Calm’ wieder mindestens drei kommerzielle Erfolgssongs am Start haben. Matthew Bachand und Jonathan Donais sind immer noch das kompromissloseste Gitarrenduo jenseits des Atlantiks und Schlagzeuger Jason Bittner stellt erneut unter Beweis, dass der Drumcomputer, der es an Tightness mit ihm aufnehmen kann, erst noch erfunden werden muss.

Schwachpunkte? Fehlanzeige. Ich wäre zwar nicht traurig gewesen, hätten SHADOWS FALL anstelle des etwas unpassenden DANGEROUS TOYS Covers ‚Teasn’ Pleasn’’ eine weitere Eigenkomposition auf die Scheibe gepackt, kann dies aber ob der Klasse des Rests der CD leicht verschmerzen. Die nächste Grammy-Verleihung kann kommen.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
1. In Effigy
2. Will To Rebuild
3. Haunting Me Endlessly
4. Seize The Calm
5. Carpal Tunnel
6. Going Going Gone
7. Deadwood
8. This Is My Own
9. December (Only Living Witness cover)
10. Mark Of The Squeeler (Leeway cover)
11. Teasn' Pleasin' (Dangerous Toys cover)
Band Website: www.shadowsfall.com/
Medium: CD
Spieldauer: 41:51 Minuten
VÖ: 09.06.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten