Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Weiland - Glücklich Vegetieren

Review von Mandragora vom 24.11.2018 (1185 mal gelesen)
Weiland - Glücklich Vegetieren WEILAND, ein Trio aus Leipzig, das sich mit Alternative auseinandersetzt, brachten im Oktober 2018 ihr Debütalbum "Glücklich Vegetieren" auf den Markt.

Inhaltlich bilden die eher zynischen Tracks ein musikalisches Spiegelbild der Gesellschaft ab. Insoweit gehe ich mit der Promobeschreibung konform. Problematischer wird es mit der musikalischen Umsetzung. Eher sperrig, nicht unbedingt eingängig und für mich etwas zu weich werden die zwölf Songs hier umgesetzt. Trotz der eher drückenden und wenig positiven Inhalte sind die Songs dabei erstaunlicherweise tanzbar, bleiben aber kaum hängen.

Fronter Peter Döchert geht bei den Vocals nicht richtig aus sich heraus und das Konzept der einzelnen Songs ist zeitweise etwas zu komplex, um sich angenehm zu erschließen. Dabei groovt der Sound schon ganz gut. Die Texte sind in ihrem Zynismus und Realismus zumeist genial, allerdings müsste echt mehr Wumms dahinter kommen, um die Songs voranzubringen. Die Produktion ist insofern vielleicht auch nicht erdig genug. 'Klau Mir Nicht Die Smiths' oder 'Kleine Reden' etwa sind mir nicht nur textlich viel zu weichgespült - allerdings könnte so was wohl gut im Radio laufen.

Kurz zusammengefasst bieten WEILAND ein bisschen Rock'n'Roll, Metal, Alternative, Deutsch-Punk und Experimental in einem Leck-mich-am-Arsch-Stilmix mit ganz eigener Note. Die Mischung ist nicht ganz mein Fall, aber der geneigte Alternative-Fan kann da ja schon ganz anderer Meinung sein.

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Glücklich Vegetieren
02. Herzschlägt
03. Weltuntergang
04. Hör Das Gift Singen
05. Kleine Reden
06. Klau Mir Nicht Die Smiths
07. In Der Schönsten Form
08. Auf Papier
09. Kein Meter Mehr
10. Nein Als Sein
11. Wie Hoch
12. Von Kreisen Und Quadraten
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 46:07 Minuten
VÖ: 19.10.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.11.2018 Glücklich Vegetieren(5.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!