Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Darker Half - If You Only Knew

Review von Cornholio vom 30.03.2020 (674 mal gelesen)
Darker Half - If You Only Knew Lässiger Power Metal aus Down Under - das sind DARKER HALF! Ich durfte die Band schon zu Beginn meiner Tätigkeit hier rezensieren, damals die EP "Classified", und ich hatte die Band irgendwie thrashiger in Erinnerung, aber da hat mir mein Kopf einen Streich gespielt, es war auch damals schon straighter Power Metal.

Auch auf "If You Only Knew" erfindet das Quartett das vielzitierte Rad nicht neu, aber das ist auch überhaupt nicht nötig. Das vierte Full-Length-Album strotzt vor unaufgeregtem und vermutlich gerade deshalb solidem und starkem (Power) Metal. Aufgenommen im bandeigenen Studio, wodurch die Band die komplette Kontrolle hatte, bezeichnet Vo Simpson die Scheibe als einen Schritt nach vorne.

Die Stärken von DARKER HALF liegen im Midtempo, Fokus legt die Band auf eingängige Refrains ('Falling', 'Thousand Mile Stare'), vielleicht hier und da etwas zu theatralisch. Der gedrosselte, düstere Titelsong fällt etwas aus der Reihe, aber das Stück ist auch ein besonderes, ebenso wie das schleppende 'Sedentary Pain', in dem sogar Growls auftauchen, weswegen mich der Song etwas an die frühere dänische Band MERCENARY erinnert. Leider ist gerade dieses Lied trotz der gut sieben Minuten am Ende etwas zu schnell vorbei. 'The Bittersweet Caress' drückt dann wieder ordentlich auf die Tube, das Stück könnte man auch in Richtung TESTAMENT einordnen. Etwas verwundert bin ich allerdings beim letzten Song. 'This Ain't Over' hat in der Strophe starke Parallelen zu 'Home' von DREAM THEATER. Mein Kopf will danach immer in die Bridge der Progger gehen, irgendwie passt das nicht so ganz zusammen. Aber das könnte auch an mir liegen.

So oder so, DARKER HALF liefern mit "If You Only Knew" ein ordentliches Album ab, das höchstens etwas mehr Geschwindigkeit wie im Opener und etwas weniger Midtempo vertragen könnte. Aber sonst gibt es eigentlich nichts zu meckern!

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Glass Coloured Rose
02. Falling
03. Into The Shadwos
04. If You Only Knew
05. Sedentary Pain
06. The Bitterweet Caress
07. Thousand Mile Stare
08. Poseidon
09. This Ain't Over
Band Website: www.darkerhalf.com
Medium: CD
Spieldauer: 51:23 Minuten
VÖ: 27.03.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.06.2016 Classified(8.0/10) von Cornholio

30.03.2020 If You Only Knew(7.5/10) von Cornholio

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!