Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

The Prophecy²³ - Fresh Metal

Review von Cornholio vom 26.03.2020 (329 mal gelesen)
The Prophecy²³ - Fresh Metal Thrash Metal mit Gute-Laune-Faktor gibt's nicht? Gibt's doch! THE PROPHECY²³ klingen etwas wie die SUICIDAL TENDENCIES, Elemente von Thrash, Death und Punk oder Funk mit einem Schuss BEASTIE BOYS oder Crossover, auf jeden Fall sehr erfrischend! Ob der Duftbaum in Bierflaschenform ein Promo-Gag ist, oder ob dieses Gimmick wirklich der Erstauflage beiliegt, ist nicht überliefert. Erfahrungsberichte gerne weitergeben!

Dieser typische Gang-Shout-Gesang von Hannes wird wunderbar von nicht zu heftigen Grunts (Luca) ergänzt, außerdem groovt die Scheibe wie Sau! Mal wird es etwas heavier, mal etwas gemäßigter, aber im Großen und Ganzen wird schon ordentlich geprügelt. 'Mammon' gefällt mir persönlich am besten, eine super Mischung zwischen fettem Groove und Speed-Thrash. Ebenso unerwartet wie ungewohnt schließt die Scheibe: 'The Greenwolf' überrascht als ruhige Ballade, während das Tempo über die anderen dreizehn Tracks eher hoch und die Stimmung heavy gehalten wurde.

"Fresh Metal" ist für alle, die sich und ihre Musik bei aller Liebe nicht so ernst nehmen und auch mal über sich selbst und ihre Szene lachen können. THE PROPHECY²³ kriegen es hin, gute und auch anspruchsvolle Musik zu machen, eingängig und mit Augenzwinkern, dazu mit Fun-Faktor. Nicht jedermanns Sache, aber definitiv eine tolle Art zu Schmunzeln, wenn man in dieser Zeit nicht viel zu lachen hat. Danke für die Dreiviertelstunde gute Laune!


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. We Love Fresh Metal
02. No Deep Talks - Just Drings
03. Caps, Trucks And Rock'n'Roll
04. Pump It Up
05. I Wish I Could Skate
06. Beach, Waves, Beer, Babes
07. Calm Down
08. Intergalactic Anti Capitalism
09. We Kindly Ask To Shred
10. Mammon
11. Mexico Maya Mosh
12. P Y L
13. Prankster
14. The Greenwold
Band Website: www.myspace.com/theprophecy23
Medium: CD
Spieldauer: 46:43 Minuten
VÖ: 20.03.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.09.2010 ...To The Pit(8.0/10) von Stradivari

26.03.2020 Fresh Metal(7.5/10) von Cornholio

Interviews

04.12.2010 von Stradivari

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!