Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Eleine - All Shall Burn

Review von Cornholio vom 21.11.2019 (310 mal gelesen)
Eleine - All Shall Burn Na ja, wirklich originell ist die Idee, zarten Frauengesang mit derben Grunts zu verbinden, ja nicht. Wenn ich mich recht erinnere, haben THEATRE OF TRAGEDY in den frühen Neunzigern damit angefangen, damals mit der jungen Liv Kristine. Weiter ging es mit Bands wie AFTER FOREVER bis hin zu WITHIN TEMPTATION und EPICA, die auch heute noch aktiv und erfolgreich sind. ELEINE aus Schweden haben sich eben solchen Klängen verschrieben, die zarte Stimme von Madeleine Liljestam gepaart mit den meist rauen Vocals von Rikard Ekberg, fertig ist der Lack!

Nach zwei Alben kredenzt uns das Quintett nun eine EP mit fünf Songs, zwei komplett neue Stücke, ein Coversong und zwei Songs in komplett symphonischem Gewand. Die beiden neuen Lieder sind durchaus gelungen, Madeleines Stimme dominiert und der harsche Gesang von Rikard setzt nur Akzente, auch wenn er damit etwas zu "evil" wirkt. Klingt insgesamt aber angenehm gut, aber natürlich nichts, was per se nicht schon dagewesen ist. Das RAMMSTEIN-Cover von 'Mein Herz Brennt' gefällt mir außerordentlich gut. Einerseits bleiben ELEINE nah am Original, schaffen es aber doch, dem Song ihren eigenen Stempel aufzudrücken. Das bereits bekannte 'Hell Moon (We Shall Never Die)' sowie das neue 'All Shall Burn' wurden dann nochmal komplett ohne Heavy-Instrumente arrangiert. Ich finde es extrem faszinierend, wie orchestrale Arrangements und Chöre zusammen mit den Stimmen der beiden trotzdem zwei Songs erschaffen, die ohne weiteres als "Metal" durchgehen. Aber davon können heutzutage sicher nicht nur Fans von BLIND GUARDIAN ein Liedchen singen.

Alles in allem ist die EP "All Shall Burn" eine - Achtung, Wortspiel - runde Sache. Fans von den eingangs genannten Bands und Leute, die solche Wechselgesangs-Spielchen mögen, sei das Output ans Herz gelegt, mir gefällt es gut!


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Enemies
02. All Shall Burn
03. Mein Herz Brennt (RAMMSTEIN-Cover)
04. Hell Moon (We Shall Never Die) – Symphonic Version
05. All Shall Burn – Symphonic Version
Band Website: www.eleine.com
Medium: EP
Spieldauer: 23:20 Minuten
VÖ: 22.11.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.11.2019 All Shall Burn(8.0/10) von Cornholio

04.03.2018 Until The End(8.5/10) von Zephir

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!