02.03.2008    MOONSORROW Fans aufgepasst: im Mai gibt's was Neues auf die Ohren   (11133 mal gelesen)
Die Epic Pagan Metaller von MOONSORROW veröffentlichen am 9. Mai via Drakkar Entertainment eine 60 minütige (!) EP, die auf den Namen "Tulimyrsky" hören wird.

Tracklist:

1. Tulimyrsky
2. For Whom The Bell Tolls (METALLICA cover)
3. Taistelu Pohjolasta (2008 version, originally on "Tämä Ikuinen Talvi")
4. Hvergelmir (2008 version, originally on "Metsä")
5. Back To North (MERCILESS cover)

Die EP wurde von Jukka Varmo und Henri Sorvali im Jive studio in Helsinki produziert.
Für das Coverartwork zeichnete kein Geringerer als Kris Verwimp zuständig.


(Quelle: Infomail Sure Shot Worx)

Alle News
SECRETUM präsentieren neuen Basser!! (2008-05-08)
Jetzt ist es offiziell! Der neue Basser ist bestätigt. (zum Artikel)
BEJELITS Debut Gig in Deutschland (2008-05-06)
Die italienischen Power Metaller von BEJELIT spielen am 24.Mai 2008 ihren allerersten Deutschlandgig (zum Artikel)
JUDAS PRIEST veröffentlichen neuen Song (2008-04-22)
JUDAS PRIEST veröffentlichen ersten Song von "Nostradamus" als Gratis-Download (zum Artikel)
OBSCURITY suchen neuen Sänger... (2008-04-19)
Ich finde die Band wirklich gut, weil sie polarisiert! Der neue Mann am MIkro sollte schon der deutschen Sprache mächtig sein, weil die deutsche Sprache doch sehr mächtig sein kann... (zum Artikel)
Glen Benton und Bigfoot (2008-04-18)
Glen (übrigens 'For President') und Amerika's letztes Exemplar an geistiger Unversehrtheit, nämlich der Bigfoot, liefen sich kürzlich über den Weg. (zum Artikel)
THANATEROS gehen in den Endspurt (2008-04-16)
Die Aufnahmen zum neuesten Werk der Folk Metaller THANATEROS sind zum Großteil abgeschlossen (zum Artikel)
METAL CRUISE III in Koblenz - Ablauf Änderung !! (2008-04-12)
Der Ablauf-Plan / Einlass der METAL CRUISE III am 26. April 2008 verschiebt sich (zum Artikel)
Celtic Frost wieder aufgelöst (2008-04-11)
Die kurzfristige Absage der Frosties beim RockHard-Festival wurde nun mit einer Bandauflösung begründet. (zum Artikel)

Seite |<< < [287] [288] [289] [290] [291] [292] [293] [294] [295] [296] [297] [298] [299> >>|