Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

28.05.2020    JEN MAJURAs “1-MIN JAMMMS”   (1162 mal gelesen)
JEN MAJURAs “1MIN JAMMMS”:
Eine Minute Glücksgefühl und Spaß braucht’s nur!


Was tust du denn so, wenn du nicht die bequeme alte Lederjacke entstauben und dich ins Nachtleben stürzen kannst? Wenn Freunde nicht umarmt, Clubs nicht bevölkert, Bühnen nicht betreten, Joints nicht geteilt und One-Night-Stands nicht genossen werden können? Was kannst du tun, wenn deine Wände näher rücken und ausgerechnet dein Zuhause beginnt, dich am meisten fertigzumachen?
“Nutze einfach das, was du hast”, sagt Solokünstlerin und Evanescence-Gitarristin Jen Majura. “Bekämpfe diesen Trübsinn, indem zu kreativ bist. Lade Leute zu dir ein, ohne gleich ihre Socken riechen zu müssen, während du dir einen Blick in deren eigene Höhlen erschleichen kannst – gut möglich, dass deine dann weniger beengend erscheint. Starte eine wilde, knackige Party rund um den Globus. Und das machst du dann wieder und wieder!”

Was sich in Zeiten der sozialen Distanzierung zunächst nicht ganz richtig anhört und als spaßige Ablenkung einer quirligen Musikerin in der Pause zwischen Alben und ohne Auftrittsmöglichkeiten begann, geht nun plötzlich auf YouTube steil als wöchentliche Reihe von “1MIN JAMMMS”. Zudem scheint Jen allein in diesem Dilemma gewesen zu sein, denn sie hat tatsächlich jedes Mal Besuch von ikonischen Rock- und Metal-Jamkollegen aus aller Welt.
Sei es nun “Blame It on the Boogie” mit Kyle Hughes und Alen Brentini, “Soul With a Capital S” mit Björn Fryklund und Jan Zehrfeld, “I’m Still Standing” mit Bumblefoot und Mike Terrana, “Conga” mit Marco Minnemann und Marcos Rodriguez oder “Got My Mind Set on You” mit GusG und Mike Portnoy – jeden Samstag um 7 Uhr deutscher Sommerzeit wächst die Liste um eine weitere Jamsession an und sie alle haben etwas gemein: Sie treiben deinen Hintern aus dem Sessel und drücken dir ein schönes Lächeln ins Gesicht. Schließlich wurden all diese Songs ursprünglich genau dafür gemacht, sie sollten Freude und waschechte Glücksgefühle verbreiten.

Schaue dir Jen Majuras “1MIN JAMMMS” hier an, um mal für eine Minute von allem wegzukommen:



(Quelle: CMM Marketing)

Alle News
Hell Over Hammaburg gibt weitere Bandbestätigungen bekannt. (2020-07-10)
Das Festival nimmt weiter Formen an. (zum Artikel)
Wacken World Wide - Das größte Wacken aller Zeiten (2020-07-10)
Wacken trotz Corona? Ja, das geht! (zum Artikel)
SKELETAL REMAINS veröffentlichen neuen Song (2020-07-10)
Im September kommt das neue Album - heute der erste Appetizer (zum Artikel)
Neuer Song von ENSLAVED online (2020-07-10)
ENSLAVED machen Appetit auf mehr. Lasst es euch schmecken. (zum Artikel)
SKELETAL REMAINS veröffentlichen Albumdetails (2020-06-22)
Das vierte Album der Kalifornier steht in den Startlöchern und bereit auf die Death Metal-Welt losgelassen zu werden. (zum Artikel)
KATAKLYSM - Herbst 2020... (2020-06-22)
Es passiert was im Herbst 2020 (zum Artikel)
ZEROZONIC veröffentlichen 'Bad Circles' (2020-06-21)
Neuer Monat - neue Single (zum Artikel)
MACHINE HEAD veröffentlichen digitale 2-Track-Single (2020-06-17)
Dass auch ein Rob Flynn zu den momentanen Massenprotesten in den USA etwas zu sagen hat, drückt er in einer neuen Single aus. (zum Artikel)

Seite |<< < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7> >>| 

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!