Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

08.08.2003    Eisregen kämpfen mit der BPjM   (13556 mal gelesen)
Nach Antrag einer brandenburgischen "Sozialorganisation" ist das Album "Kr*bskolonie" der thüringischen Band 'Eisregen' gestern von der BPjM indiziert worden. Die BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) ist die Nachfolgerin der ehemaligen Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften. Sie wird auf Antrag aktiv und ihre Aufgabe ist es, jugendgefährdende Musik, Videos, Literatur, (Video)spiele und u.a. Internetseiten auf "Kinder- und Jugendtauglichkeit" zu prüfen und ggf. zu indizieren oder zu verbieten.

Das jüngste Opfer dieser Organisation sind die Thüringer Extrem-Metaller "Eisregen" und ihr Album "Kr*bskolonie" (wegen einhergehendem Bewerbungsverbot ist der Name abgewandelt).

Am 16.07. lies Mastermind M. Roth folgendes verlauten:

--------------- Zitat Anfang ------------------

Horcht,

ich habe die Tage eingeschriebene Post von der BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) erhalten, und zwar wurde von einer Sozialorganistation in Brandenburg Antrag auf Indizierung unserer CD "Krebskolonie" gestellt.
Lustig, die Leute... Über den Antrag wird am 07. August in Bonn in einem 13er-Gremium entschieden, die Anklage lautet auf "Jugendgefährdung und Verletzung der Menschenwürde". Meine feinen Texte seien "sozialethisch desorientierend" [...]
Zur Info: Indizierung heißt nicht gleich Verbot, die CD darf auch weiterhin verkauft werden, aber nur noch gegen Altersnachweiß an Erwachsene und nur mit starken Einschränkungen über den Postweg (persönliches Einschreiben, Altersnachweiß muß dem Verkäufer vorliegen). Weiterhin darf die CD nicht mehr beworben, der CD-Titel in der Öffentlichkeit nicht mehr erwähnt werden (kann als Werbung für indizierte Medien ausgelegt werden...).
Bei zukünftigen Konzerten dürfen wir die indizierten Lieder auch nur mehr einem erwachsenen Publikum zugänglich machen. [...]

Küßchen,
M.

----- Zitat Ende -------------------------------------------


Nun, es scheint wahrgeworden zu sein. Die Discographie-Einträge zu "Kr*bskolonie" und "Kr*bskolonie/Fleischfestival" enthalten als einzigen Kommentar noch ein "Zensiert".

Von dieser Stelle aus ein unverständiges Kopfschütteln an die Adresse der BPjM...

(Quelle: Eisregen-Website (fleischhaus.de))

Alle News
Neues aus dem Hause SPV (2003-09-11)
Neuigkeiten von Molly Hatchet, Saxon, Iced Earth, (zum Artikel)
Astral Doors unterschreiben bei Locomotive Music (2003-09-10)
Das Debutablbum ist auch bald fertig. (zum Artikel)
Neue Videos bei Viva+ (2003-09-08)
Jetzt zu ervoten: Amon Amarth und Six Feet Under. (zum Artikel)
Nikki Sixx im Hustler (2003-09-07)
Nikki Sixx und seine Frau Donn D'Errico werden das Oktober Cover des Magazins zieren. (zum Artikel)
Passend zu Halloween (2003-09-06)
Neues Material von Dee Snider. (zum Artikel)
Running Wild Signing Sessions (2003-09-04)
Rock'n'Rolf signiert. (zum Artikel)
Weitere Bands für das BYH 2004 bestätigt (2003-09-02)
Die Zahl der bestätigten Bands für die 2004er Runde des Bang Your Head ist erneut gestiegen. (zum Artikel)
Neues vom Control Denied Album (2003-09-02)
Hammerheart Records heißt seit neuestem Karmageddon Media und in ihrem ersten Newsletter nach der Umbenennung haben sie direkt ziemlich beschissene Neuigkeiten im Gepäck. (zum Artikel)

Seite |<< < [312] [313] [314] [315] [316] [317] [318] [319] [320] [321] [322] [323] [324> >>| 

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!