Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

07.08.2003    Runrig-CD überlebt Columbia-Absturz   (17011 mal gelesen)
Laurel Clark, Astronautin der US-Raumfähre Columbia, die am 1. Februar 2003 kurz vor der Landung über Texas explodierte, war ein grosser Runrig-Fan. Zwar hatte sie die Band nie live erleben koennen, ihre CDs aber hörte sie sogar bei ihrer Arbeit im Weltall.

Jedem Team-Mitglied war es erlaubt, einige Lieblings-CDs mit an Bord zu nehmen: Laurel Clark entschied sich für die Runrig-Alben: „The Cutter And The Clan“ und „The Stamping Ground“.

Die CD „The Stamping Ground“ wurde als eines von 83.000 Fundstücken in einem der Trümmerfelder in Texas gefunden - erstaunlicherweise kaum beschädigt. Jon Clark, Laurel Clarks Ehemann und der gemeinsame Sohn Ian machten sich damit auf den Weg nach Schottland und übergaben die gefundene CD bei einem privaten Treffen mit der Band in Glasgow.

Laurel Clark hatte am 13. Tag der Mission den Song „Running To The Light“ als Weckruf für die ganze Crew ausgewählt. „Wir hatten eine Familien-Video-Konferenz an dem Tag und meine Frau erzählte mir noch, wie schön es sei, von dieser bewegenden und packenden Musik geweckt zu werden,“ erzählt Jon Clark.

Die zweite CD, die sie mit an Bord genommen hatte, wurde ebenfalls gefunden „Die NASA fand einen CD-Player, der noch intakt war“, so Jon Clark. „Darin war die zweite Runrig-CD. Die letzte Musik, die die Columbia-Crew gehoert hat, war also von Runrig.“

Runrig unterbrachen die Proben für ihren Jubiläums-Auftritt am 23. August auf Stirling Castle, um sich mit Jon und Ian Clark zu treffen.

Percussionist Calumn Macdonald: „Laurel war natürlich ein ganz besonderer Runrig-Fan. Im letzten Newsletter des Runrig-Fanclubs war ein Bericht ueber sie und sie wollte ein Foto von sich selbst im All für die nächste Ausgabe schiessen. Als wir von der Katastrophe erfuhren, konnten wir es zunächst nicht glauben. Wir alle fühlen mit der Familie Clark.“

Die neue Runrig-Single „Empty Glens“ erscheint am 11.8.2003; das Album „Proterra“ am 25.8.2003.


(Quelle: Sonymusic.de)

Alle News
Running Wild Signing Sessions (2003-09-04)
Rock'n'Rolf signiert. (zum Artikel)
Weitere Bands für das BYH 2004 bestätigt (2003-09-02)
Die Zahl der bestätigten Bands für die 2004er Runde des Bang Your Head ist erneut gestiegen. (zum Artikel)
Neues vom Control Denied Album (2003-09-02)
Hammerheart Records heißt seit neuestem Karmageddon Media und in ihrem ersten Newsletter nach der Umbenennung haben sie direkt ziemlich beschissene Neuigkeiten im Gepäck. (zum Artikel)
BYH Benefizauktion (2003-09-02)
Auktion für einen guten Zweck: Lebensgroße BANG YOUR HEAD!!!-Monster zu ersteigern (zum Artikel)
Bang Your Head-Revisited und Bang Your Head 2004 (2003-08-26)
Das Billing für das BYH-Revisited steht fest. Erste Verpflichtungen für das Festival 2004 gibt es ebenfalls. (zum Artikel)
Sind Sie auf dem Highway to Hell? (2003-08-23)
Ein kurzes Rock und Metal Quiz am Rande (zum Artikel)
Saxon verdrängen Robbie Williams (2003-08-22)
die neue Saxon DVD steigt von 0 auf platz 3 in die deutschen DVD charts (zum Artikel)
W:O:A 2004 und die Onkelz (2003-08-18)
Das WOA 03 ist kaum vorbei (unser Bericht noch immer nicht online) und die Diskussionen um 2004 kochen bereits auf höchster Stufe (zum Artikel)

Seite |<< < [334] [335] [336] [337] [338] [339] [340] [341] [342] [343] [344] [345] [346> >>| 

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!