Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Interview mit FOLGE DEM WIND von Folge Dem Wind

Ein Interview von grid vom 05.03.2014 (3166 mal gelesen)
Die Mitglieder von FOLGE DEM WIND verstehen sich als Einheit und ziehen es demzufolge vor, sich nicht einzeln darzustellen. Interessante Antworten gab's dennoch auf meine Fragen zum Inhalt der aktuellen Scheibe ...


Gratulation zu eurem Album "To SummonTwilight", das mir sehr gut gefällt. Bevor wir uns über das Album unterhalten, möchte ich Dich bitten, FOLGE DEM WIND unseren Lesern vorzustellen. Bitte erzähle uns ein wenig über die Band und die Musiker.

FOLGE DEM WIND: Danke. Wir sind fünf heidnische Seelen, verloren in einer Welt, in der wir uns nicht wiedererkennen. Wir versuchen unsere Vorstellungen und Gefühle durch diese höchste Kunst, die Black Metal ist, auszudrücken. Das ist die bessere (vielleicht die einzige) Möglichkeit, die wir gefunden haben, um alle unsere Frustrationen zu zerstören und uns wirklich auszudrücken. Das ist die Resonanz unseres wahren Herzens, die Stimme, die aus unserem wahren Mund schreit, hinter unseren umherstreifenden Leichen liegend.

Ihr habt 1999 unter dem Namen MOLOCH angefangen. 2004 habt ihr euren Namen in DIE WAHRHEIT STEHT IM BLUT geändert und seit 2005 lautet der Bandname FOLGE DEM WIND. Was waren die Gründe für diese Wechsel? Warum habt ihr deutsche Wörter gewählt?

FOLGE DEM WIND: Es hat lange gedauert, bis wir eine Stabilität gefunden haben (obwohl wir sie vielleicht nie finden werden). Die Band hat sich in allen ihren Aspekten mit uns entwickelt. So sind die Namen dieser Entwicklung gefolgt. Wobei das eine der möglichen Interpretationen unseres Namens ist. Irgendwie ein Ausdruck von immerwährender Bewegung. Der Grund, weshalb wir deutsche Wörter wählten, ist nur aus den Gründen der Ästhetik und des Klangs. Nichts weiter.

FOLGE DEM WIND wird dem Pagan Black Metal zugeordnet. Ist diese Beschreibung immer noch passend? Wie würdet ihr euren Musikstil heute beschreiben?

FOLGE DEM WIND: Wenn wir das Wort "pagan" benutzen, sprechen wir nicht über ein Musikgenre, sondern über unseren Glauben. Paganismus ist etwas Tiefes. Pagan bedeutet nicht Volk und Feiern oder ein Schwert zu halten und aus einem Horn zu trinken. Wir verehren die Erde und die alten Götter. Wir lehnen die verdorbene monotheistische "Moral" ab. Wir sind pagan und stolz darauf. Das ist es, womit sich FOLGE DEM WIND beschäftigen. Daher denken wir wirklich, dass es passend ist.

Wie ich schon gesagt habe, bin ich wirklich begeistert von "To Summon Twilight". Aber soweit ich gesehen habe, sind die Kritiken sehr gemischt. Wie geht ihr mit schlechten Kritiken um?

FOLGE DEM WIND: Das ist es mit allen unseren Veröffentlichungen so gewesen und wir haben kein Problem damit. Anerkennung ist eine sehr subjektive Sache. Wenn jemand nicht mag, was wir machen, ist es uns egal, es gibt eine Menge Bands, die man hören kann. Im Gegenteil, wir denken, dass es ein Problem wäre, wenn jeder unsere Musik lieben würde.

Seid ihr überhaupt an Reviews interessiert? Ignoriert ihr Rückmeldungen oder nehmt ihr das als hilfreiche Anregungen?

FOLGE DEM WIND: Wir sind daran interessiert, wie unsere Musik wahrgenommen wird, aber das beeinflusst unsere Arbeit überhaupt nicht. Keine Kompromisse!

Ich mag die Art, wie ihr oldschool Black Metal mit unerwarteten Songwriting-Ideen mischt. Bitte gib uns einen kleinen Einblick in den Arbeitsprozess von FOLGE DEM WIND. Gibt es einen Hauptsongschreiber oder ist es Gemeinschaftsarbeit? Was kommt zuerst: die Texte oder die Musik?

FOLGE DEM WIND: Wir schreiben die Songs zusammen und da gibt es innerhalb der Band keinen Platz für Individualisierung. Die Ideen kommen und wir arbeiten zusammen, damit wir die Songs hervorbringen, in denen wir uns alle wiedererkennen. Wir folgen keinen Regeln; Musik oder Texte können zuerst auftauchen. Manchmal werden Noten und Texte getrennt abgefasst und finden ihre Verbindungen ganz selbstverständlich. Es ist eine Sache der Schwingungen und Gefühle, es gibt wirklich keine Regeln.

Wie wichtig sind die Texte für FOLGE DEM WIND?

FOLGE DEM WIND: Die Texte sind genauso wichtig wie die Musik. Das Wort findet seine wahre Bedeutung in der Musik und umgekehrt ...

Bitte gib uns einen kleinen Einblick in die Songtexte auf "To Summon Twilight".

FOLGE DEM WIND: Das Album ist bodenständiger und mehr die Erde betreffend, weniger ätherisch als das vorherige, sowohl musikalisch wie auch textlich. Während "Inhale the Sacred Poison" die Geschichte von einer Reise weg von unserer sogenannten Realität war, drückt "To Summon Twilight" das Zurückkommen in diese "reale" verdorbene Welt aus. Es ist der Urschrei des Hasses und der Verzweiflung gegen diese Welt, die die Menschen mit ihren dreckigen Händen gebaut haben. Der Hauptgegenstand ist der Verlust der echten Spiritualität des modernen Menschen. Die Erde zerfällt und die Menschheit stirbt mit ihr, mit einem Idiotenlächeln im Gesicht aus Lehm. "To Summon Twilight" bedeutet das Beschwören der Kräfte, die in den Schatten der Welten - wo die Wahrheit liegt - verborgen ist. Diese Wahrheit ist schon so lange vor unseren Augen verborgen, dass die Menschen sie vergessen haben. Fackeln müssen entzündet werden, um unseren Pfad zu erleuchten und mit diesen Fackeln werden wir den Scheiterhaufen anzünden, auf dem diese verdorbene Welt niedergebrannt werden muss. Wie sie unsere Priesterin verbrannt haben, werden wir ihre falschen Propheten und die von Menschenhand geschaffenen Götter verbrennen. Es wird bald die Zeit da sein, die Waffen zu erheben und ihre Köpfe abzuschneiden, aber zuerst müssen wir die Seelen zurückbekommen, die sie uns gestohlen haben.

Der dritte Song auf dem Album heißt 'Die Wahrheit Steht Im Blut'. Dieser Song bezieht sich auf euren früheren Bandnamen. Worum geht es da?

FOLGE DEM WIND: Dieser Track ist mit Sicherheit einer der aggressivsten, die wir je geschrieben haben. In Bezug auf Musik wie auf Text. Werden diese abscheulichen und arroganten "Machthaber" immer noch stolz und aufrecht dastehen, wenn die Lämmer erwachen und wieder Wölfe werden, um sie zu töten und ihnen die Wahrheit ohne Verhüllung zeigen? Das ist es, wonach der Song fragt ... Die Götter sind durstig und nur Blut kann ihren Zorn mildern.

Mein Lieblingssong auf "To Summon Twilight" ist 'On Dark Paths Our Faith Stays Strong' wegen seines unglaublichen Rock 'n' Roll-Grooves. Die Leute werden sicher ausrasten, wenn sie den Song live im Konzert hören. Wie sieht es mit Auftritten aus? Gibt es Pläne auf Tour zu gehen?

FOLGE DEM WIND: Er ist auch einer unserer Favoriten. Wir haben eine Show in Paris (13. April) mit NEGURĂ BUNGET, GRIMEGOD und ADRASTE geplant. Wir ziehen es vor, nicht so oft live zu spielen. Wir sehen Konzerte nicht als bloße Demonstration unserer Musik, sondern als echte Rituale und es ist wirklich traumatisch für unsere Seelen und Körper. Durch zu häufiges Spielen könnten wir die sakrale Dimension verlieren und das wollen wir nicht.

Woher kommen eure Inspirationen?

FOLGE DEM WIND: Von unseren eigenen Erfahrungen und Träumen, von den Welten, in denen wir leben, vom Flüstern und Heulen der Götter ... mit Sicherheit von der Musik, die wir hören und den Büchern, die wir lesen. Wir wissen es allerdings nicht wirklich.

Frankreich hat eine sehr interessante Szene, was Extreme und Black Metal betrifft. Verfolgt ihr, was dort geschieht? Was denkt ihr über die französische Extreme/Black Metal-Szene im Allgemeinen?

FOLGE DEM WIND: Es gibt einige großartige Bands in Frankreich. Die Meister sind ohne Zweifel BLUT AUS NORD, aber es gibt noch ein paar mehr Untergrundkünstler, die die Flamme am Leben halten, wie WYRMS oder ANUS MUNDI oder die originelles, spannendes Zeug spielen wie GLORIOR BELLI.

Was war die aufregendste Band, die Du zuletzt gehört hast?

FOLGE DEM WIND: Mit Sicherheit WARDRUNA. Ihr solltet auch die belgische Band KISS THE ANUS OF A BLACK CAT hören. Das ist fantastischer, betörender Folk/Rock.

Ich bin am Ende meiner Fragen. Vielen Dank für Deine Antworten. Die letzten Worte gehören Dir.

FOLGE DEM WIND: Danke für das interessante Interview. Es ist selten genug, dies zu erwähnen. Erhellt eure Geister, bald wird die Zeit sein, diesen Platz niederzubrennen.

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.03.2011 Inhale The Sacred Poison(5.0/10) von Opa Steve

28.02.2014 To Summon Twilight(9.0/10) von grid

Interviews

05.03.2014 von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!