Letzte Reviews





Festival Previews
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

Festival Reviews 2018

Oracle - Into The Unknown

Review von Lethian vom 12.01.2018 (266 mal gelesen)
Oracle - Into The Unknown An diesem Punkt muss ich wirklich ein Lob aussprechen. SEPTICFLESH wären stolz auf die Jungs von ORACLE. Krachend und bretternd durchjagt das Album die Gehörgänge. Doch nicht wie ein einmaliger Wind, nein, wie ein Schwall an Brutalität mit Widerhaken, der im Ohrenkanal hängen bleibt und sich konsequent weigert wegzugehen. Ich möchte eine ausdrückliche Empfehlung für alle Fans von bombastischem Extreme Metal aussprechen. Von FLESHGOD APOCALYPSE, über SEPTICFLESH, bis hin zu ORACLE. 'A Breathless October' und 'Becoming Nemesis' möchte ich als Highlights hervorheben. Trotz der langen Spielzeit von einer knappen Stunde, fühlt sich das Album viel kürzer an. Man verschmilzt mit den Kopfhörern und wünscht sich, dass es niemals aufhört. Umso trauriger ist man, wenn die Stille einsetzt und der letzte und leider kürzeste Track 'As The Worms Turn' vorbeigelaufen ist.

Fazit: "Into The Unknown" ist ein nahezu perfekter Vertreter des Extreme Metal und verdient es auch, ebenso hochgeschätzt zu werden wie andere Genre Vertreter. Respekt an ORACLE und an ein geniales Meisterwerk!

Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. Caressed By The Hands Of Fate
02. Liquid Answer
03. Into The Unknown
04. From Blue To Black
05. 1012
06. One By One
07. Drafted
08. Behind Closed Eyes
09. Why
10. A Breathless October
11. Becoming Nemesis
12. As The Worms Turn
Band Website: www.oracleextrememetal.com
Medium: CD
Spieldauer: 59 Minuten
VÖ: 11.12.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.01.2018 Into The Unknown(10.0/10) von Lethian

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!