Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Interview mit Mats von Candlemass

Ein Interview von Eddieson vom 29.06.2016 (1925 mal gelesen)
Trotz Ankündigung, dass CANDLEMASS keine neuen Songs mehr veröffentlichen würden, kommt pünktlich zum 30. Geburtstag eine neue EP. Neu auch der Mann am Mikro. Mats Levén hat der Band live ja schon einige Zeit ausgeholfen, jetzt hat er auch die neuen Songs eingesungen und stand für ein paar Fragen zur Verfügung.

imgcenter

Hallo, Mats! Vielen Dank, dass du dir kurz Zeit nimmst. Wie geht es dir?

Mats: Mir geht es gut. Danke!

Als Erstes muss ich mich natürlich auch nach Leif erkundigen. Wie geht es ihm?

Mats: Leif geht es langsam besser. Wir alle hoffen, dass er bald wieder auf dem Damm sein wird.

Das freut mich zu hören. Lass uns etwas über Musik reden. Vor einigen Jahren hat CANDLEMASS gesagt, dass sie keine Songs mehr aufnehmen und nur noch live auftreten wollen. Jetzt gibt es aber doch eine EP mit vier neuen Tracks. Wie kam es dazu?

Mats: Die Band hatte einige Probleme mit Robert und so fühlte es sich zu diesem Zeitpunkt richtig an. imgleft

Äh ... ja! Habt ihr noch mehr als die vier Songs aufgenommen?

Mats: Nein, nur die vier.

Also wird es vielleicht doch wieder ein Album geben?

Mats: Um ehrlich zu sein, wissen wir es nicht. Wenn es Leif wieder besser geht vielleicht. Aber wer weiß das schon?!

Die Songs auf "Death Thy Lover" sind sehr unterschiedlich. Der Titeltrack ist etwas poppig und klingt sehr modern für CANDLEMASS, während 'Sinister And Sweet' zum Beispiel sehr massiv ist. Wie denkst du über das neue Material?

Mats: Ich stimme dir da vollkommen zu. Auf dem Demo klang 'Death Thy Lover' aber noch wesentlich langsamer und eigentlich hätte ich liebend gerne noch Vocals zu 'The Goose' gehabt.

Als Robert 2006 die Band verließ, bist du nicht dazugekommen, weil du mit Leif schon bei KRUX gespielt hast und mit THERION auch gut zu tun hattest. Warum hast du dich entschieden jetzt der Band beizutreten?

Mats: Eigentlich wurde ich erst 2008 gefragt und damals dachte ich es wäre besser, wenn sie Robert fragen und ihm eine Chance geben. 2012 habe ich der Band etwas ausgeholfen und ich wollte warten bis es sich 100% richtig anfühlt, dass die Jungs ihre Energie zurückhaben und wir gute Live-Shows spielen können. Also bin ich erst 2015 richtig der Band beigetreten. imgright

Ist es für dich eine Herausforderung Johan, Messiah, Thomas, und Robert zu ersetzen? Schließlich hatte jeder von denen seinen eigenen Stil und jetzt musst du ihre Songs singen.

Mats: Sicherlich, ich respektiere jeden von ihnen und ihre Arbeit, die sie für CANDLEMASS getan haben. Ich versuche beim Singen sehr nah am Original zu bleiben, aber auch meinen Stil mit einfließen zu lassen.

Was wird die Zukunft für CANDLEMASS bringen?

Mats: Möglicherweise mehr und größere Shows, plus einige kurze Touren, solche, wie wir sie grad in Lateinamerika absolviert haben.

Mats, wir sind am Ende. Vielen Dank für deine Zeit und viel Erfolg für dich und die Jungs. Die letzten Worte gehören dir.

Mats: Ich möchte mich bei all denjenigen bedanken, die mich als neuen Sänger gut aufgenommen haben und zu unseren Shows gekommen sind. Das bedeutet uns viel. Vielen Dank!

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.05.2005 Candlemass(9.0/10) von TexJoachim

04.06.2016 Death Thy Lover (6.5/10) von Eddieson

17.09.2003 Documents Of Doom(9.0/10) von TexJoachim

10.05.2006 The Curse of Candlemass(9.0/10) von TexJoachim

Interviews

29.06.2016 von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!