Letzte Reviews





Festival Previews
Rockhard Festival 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Bad Wolves - Disobey

Review von Lethian vom 21.05.2018 (655 mal gelesen)
Bad Wolves - Disobey Ich bin etwas sprachlos. Und nein, das soll nicht heißen, dass hier nur ein Ein-Satz-Review stehen wird. Es soll heißen, dass ich von dem Gefühl dieses Albums überwältigt bin. Ich muss sagen, dass mir vor diesem Album nicht wirklich viel von BAD WOLVES bekannt war. Also recherchierte ich und stieß schnell auf 'Zombie'. Ein Cover des Klassikers von THE CRANBERRIES, welches dem Originalsong einen wunderschönen, gefühlvollen und aggressiven Tribut zollt. Doch ist das alles was die Jungs drauf haben? Nein! Sänger Tommy schafft es, seine Stimme so zu strapazieren, dass meine anfängliche Sprachlosigkeit zustande kam. Jeder Song ist ein weiterer Hit, jeder Song klingt anders, jeder Song erzählt eine Geschichte, welche zum Zuhören einlädt. Dabei gleicht das Album einer Achterbahnfahrt der Gefühle und man weiß nicht genau, wo es als nächstes hingeht.

Genau deshalb fällt es mir an dieser Stelle extrem schwer, eine Wertung zu vergeben, da mich das Album im Innersten berührt hat. Ich weiß, dass dieser Satz nach einer vollen Punktzahl klingt, ich bin mir aber absolut nicht sicher. Deshalb vergebe ich diesmal lieber keine als eine falsche Wertung. Wichtig zu wissen ist, dass dieses Album eigentlich für jeden Musikliebhaber zu empfehlen ist!

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Officer Down
02. Learn To Live
03. No Masters
04. Zombie
05. Run For Your Life
06. Remember When
07. Better The Devil
08. Jesus Slaves
09. Hear Me Now
10. Truth Or Dare
11. The Conversation
12. Shape Shifter
13. Toast To The Ghost
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 47 Minuten
VÖ: 11.05.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.05.2018 Disobeyvon Lethian

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!