Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Deathevokation - Blood Demo 2005

Review von Evil Wörschdly vom 15.03.2006 (3678 mal gelesen)
Deathevokation - Blood Demo 2005 Hier haben Xtreem Music aber mal eine richtige Untergrundperle ausgegraben! DEATHEVOKATION überzeugen auf ihrem "Blood Demo" mit authentischem old school Death Metal, der so richtig cool retro-mäßig daherkommt. Die Amis orientieren sich dabei eher an europäischen Bands, nennen selbst als Haupteinfluss ASPHYX, was man durchaus raushören kann, allerdings fühle ich mich auch öfters an ganz alte PARADISE LOST erinnert. Zwischen Midtempo und schleppenden, fast schon doomigen Passagen pendelnd, wissen DEATHEVOKATION mit ihren verdammt schweren Riffs, polterndem Rhythmus und gelegentlichen melancholischen Gitarrenmelodien zu gefallen und haben noch dazu einen recht markanten Sänger, der mit seinem tiefen Growlen den Sound perfekt abrundet.
Sicher, sonderlich innovativ ist das alles nicht, aber zwischen all den aalglatten und auf Hochglanz polierten "modernen" Bands, sind DEATHEVOKATION mit ihrem rauen, ehrlichen Death Metal mal wieder eine willkommene Abwechslung. Mit drei Songs (plus Intro/Outro) ist diese Scheibe zwar nur ein kleiner, aber wirklich feiner Appetithappen, der gespannt macht auf das erste komplette Album der Band, das noch im Laufe dieses Jahres erscheinen soll.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Intro
2. Embers Of A Dying World
3. Embers Outro
4. The Monument
5. Blood
Band Website: www.deathevokation.com
Medium: CD
Spieldauer: 24:51 Minuten
VÖ: 05.12.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.03.2006 Blood Demo 2005(8.0/10) von Evil Wörschdly

19.02.2014 The Chalice Of Ages(8.5/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!