Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Deathless Legacy - Rituals Of Black Magic

Review von Lestat vom 16.01.2018 (1527 mal gelesen)
Deathless Legacy - Rituals Of Black Magic DEATHLESS LEGACY bringen mit "Rituals Of Black Magic" zwar schon ihr viertes Album auf den Markt, den meisten dürften die Italiener um Sängerin und Gründungsmitglied Eleonora Vaiana eher eine Unbekannte sein. Zu Unrecht, beweisen sie auf der neuesten Veröffentlichung, dass sie 2015 zu Recht den italienischen Wacken Metal Battle gewannen.

Das Album hat als Thema seinen Titel: Rituale der schwarzen Magie. Die Texte sind schwarzmagische Rituale mitsamt der benötigten Mittel und Zaubersprüche. Das Ganze wurde sehr stimmungsvoll horrormäßig umgesetzt. Galten für mich THE VISION BLEAK als Meister dieses Genres, sind für mich DEATHLESS LEGACY an diesen knapp vorbei gezogen. Das liegt aber nicht nur am Songwriting und den gekonnt eingesetzten Keyboardteppichen (Anmerkung: Beim Hören ist dann sehr deutlich, dass mit Alessio Lucatti ein Mitglied von VISION DIVINE mit an Bord ist) sowie den aufgebauten Harmonien.

Nein, was DEATHLESS LEGACY herausragend macht, meiner Meinung nach, ist eben Sängerin Eleonora aka Steva, welche eine grandiose Performance mit einem guten Stimmvolumen und vor allem einer gewaltigen Vielfältigkeit abliefert. Ihr Gesang macht die Musik der Italiener erst zu dem, was sie ist, erst sie sorgt für die leichten Gänsehautmomente.

Wer also THE VISION BLEAK schon gut fand und bzw. für Female Fronted Metal etwas übrig hat, der sollte unbedingt einen Hördurchgang riskieren, mich hat die Scheibe vom ersten Song an begeistert.


Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Grimoire
02. Rituals Of Black Magic
03. The Abyss
04. Vigor Mortis
05. Bloodbath
06. I Summon The Spirits
07. Homunculus
08. Ars Goetia
09. Hex
10. Read The Bones
11. Litch
12. Haruspex
13. Dominus Inferi
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 63:56 Minuten
VÖ: 19.01.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.01.2018 Rituals Of Black Magic(8.5/10) von Lestat

06.03.2016 The Gathering(4.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!