Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Evereve - Tried & Failed

Review von Njørd vom 13.02.2006 (3733 mal gelesen)
Evereve - Tried & Failed EVEREVE ist schon immer bekannt gewesen für atmosphärischen Gothmetal. Die neue Scheibe "Tried & Failed" macht da keine Ausnahme. Es gibt wieder ordentlich düsteren Dunkelrock mit elektronischen Einflüssen auf die Ohren. Die Songs scheinen alle sehr gut durchdacht. Alleine der Titelsong 'Tried & Failed' brennt sich unweigerlich in die Hirnwindungen ein und mutiert zum Ohrwurm.

Auch der Sound der CD ist, entgegen vorherigen Produktionen, erfrischend klar. Auch gefällt mir persönlich der deutliche Schritt mehr in die Heavy-Schiene sehr gut. Dieser kommt hauptsächlich durch einen hohen Gitarrenanteil in den Songs.

Aber trotzdem müssen sich die Freunde der elektronischen Töne nicht vom Kauf von "Tried & Failed" abhalten lassen. Denn auch diese sind, wie Eingangs erwähnt, erhalten geblieben.

Besonders hervorzuheben ist wieder einmal die Gesangsleistung. Sie passt einfach genau und ist bestens in dem Gesamtbild arrangiert. Sie erinnert sehr an den typischen 80er Jahre Wave Sound. Mir fallen da direkt Vergleiche zu DEPECHE MODE, A-HA oder auch U2 ein.

Neben der Musik ist auch die Covergestalltung zu erwähnen. Jeder der die Cover von EVEREVE kennt, weiss wovon ich rede. In Szene gesetzte, leicht bekleidete Mädels, die der Fotograf Markus Richter ablichtet und die von Cane Hoyer als Graphic-Designer immer wieder passend in Cover oder Booklets intigriert werden.

Alles in allem eine sehr empfehlenswerte CD.



Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01 . Thighs Wide Shut (Overture)
02 . Tried & Failed
03 . You’Re Mine
04 . Scornful Love
05 . Desire
06 . Pine Oil Heaven
07 . I’M Not Afraid (Of Losing You Again)
08 . Anima Sola
09 . On Thin Ice
10. Hide From Me
11. Thighs Wide Shut (Reprise)
12. Forsaken
13. Before Sunrise
14. Epilogue 2005
Band Website: www.evereve.de
Medium: CD
Spieldauer: 52:46 Minuten
VÖ: 24.06.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.02.2006 Tried & Failed(9.0/10) von Njørd

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
The Electric Mud - Black Wool

Schaut mal!