Banner, 468 x 60, mit Claim


Kärbholz - Spiel Des Lebens

Review von RJ vom 17.11.2017 (3706 mal gelesen)
Kärbholz - Spiel Des Lebens Man kann es nicht anders sagen, aber die Jungs von KÄRBHOLZ haben irgendwie gerade einen Lauf und erkannt, dass man ihn zu eigenen Zwecken nutzen kann. Natürlich ist damit die Vermarktung gemeint, wobei die alte Währung "Mark" in dem Wort Vermarktung enthalten ist. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ... aber gar nicht so weit entfernt ist vom eigentlichen Zweck dieser Veröffentlichung. Die KÄRBHO(e)LZer haben sich gedacht, dass die Zeit günstig ist, wenn man auf der Erfolgswelle schwimmt und so hat man im Fundus gekramt und "Spiel Des Lebens" hervorgeholt.

Der listige Hintergedanke dabei ist, dass man den Songs eine neue, der breiten Masse genehmere Politur verpasst und die gewissermaßen unterstellte Authentizität geopfert hat. Wofür? Natürlich für den schnöden Mammon. Alles richtig gemacht, denn erlaubt ist, was sich verkauft und warum eine alte Scheibe in der gleichen Fasson erneut veröffentlichen, denn auch die Band hat sich weiterentwickelt, eine neue oder andere Beziehung zu den alten Songs aufgebaut und dieses neue Gefühl in die Songs transportiert.

Kann einem gefallen, muss es aber nicht. Interessant ist es dennoch, wie die Jungs zu den alten Songs heute stehen, sie verstehen und erklingen lassen. Ein Vergleich lohnt sich so auch für den eingefleischten KÄRBHOLZ-Fan, der sich so nicht einfach eine neu aufgenommene Kopie in den CD-Schrank stellt, sondern eine andere Version von "Spiel Des Lebens", gereifter, geschmeidiger, polierter. Klar, die Band hat sich weiterentwickelt und man würde heute gerne vieles anders machen. Aber man muss auch zu seiner Vergangenheit stehen und alles was neu ist, ist nicht unbedingt besser. Aber hört selbst.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Das Feuer In Mir
02. Spiel Des Lebens
03. Endstation
04. Für Die Götter
05. Schöne Zeit
06. Arme Welt
07. Hauptsache Grob
08. Mein Weg
09. Narben
10. Mach Die Augen Auf
11. Wie Ein Engel
12. Hasta la Vista
13. Ultimativ
Band Website: www.kaerbholz.de
Medium: CD
Spieldauer: 49:21 Minuten
VÖ: 20.10.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten