Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Spectrale - ▲

Review von grid vom 04.11.2017 (2097 mal gelesen)
Spectrale - ▲ Gleich vorweg: "▲" fällt aus dem Rahmen dessen, was auf Bleeding4Metal sonst so stattfindet, bietet das Album weder Rock noch Metal, geschweige denn Black Metal. Weshalb es hier dennoch ein paar Worte darüber zu lesen gibt, ist dem Umstand zu verdanken, dass hinter SPECTRALE Jeff Grimal steckt, der bei den progressiven Schwarzmetallern THE GREAT OLD ONES Gitarrendienst und Mikrofonarbeit verrichtet.

Mit SPECTRALE verfolgt Jeff Grimal, hier unter Mitarbeit von Leo Isnard (Drums, Giterren), Jean-Baptiste Poujol (Gitarren) Xabi Godart (Gitarren, Noise) und Raphael Verguin (Cello), einen ganz anderen Ansatz, den schon das von ihm in edlem Kupfergold und gebrochenem Weiß gestaltete Cover-Artwork verdeutlicht. SPECTRALE tischen keinerlei Alltagskost auf, sondern haben die Saitenfeinschmecker im Visier, die das Besondere suchen.

SPECTRALE bewegen sich in einem Spannungsfeld aus überwiegend akustischer, hypnotisierender Musik und nehmen sich jede Freiheit hinsichtlich Komposition, Harmonien und Rhythmusexperimenten. Da außer wenigen vokalen Lautmalereien, die "▲" in esoterische Stimmungen entrücken, die menschliche Stimme schweigt, steht das Album im Zentrum verspielter Lieblichkeit und vertrackter Rätselhaftigkeit und changiert vereinzelt zwischen experimentellen Fantasien mit Jam-Charakter und wenigen noiseunterlegten, nervös-beunruhigenden, vibrierenden Klängen. Dennoch ist der Kontakt zum Hörer mit eingangs einfachen Melodien schnell geknüpft und verliert sich auch nicht in den ausgeklügelteren Weisen. Das wehklagende Cello verstärkt an manchen Stellen die feine Melancholie, entfaltet aber genug Magie und Kraft, um, wie im Titeltrack, die Atmosphäre auch geisterhaft zittern zu lassen. Kitsch und Süße liegen dieser Saitenpoesie fern, es ist einfach ein wunderschönes, stimmungsvolles Werk für alle feinstofflich Veranlagten.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Andromede
02. Contact
03. Attraction
04. Landing
05. Magellan
06. Monocerotis Part 1
07. Monocerotis Part 2
08. ▲
09. Retour Sur Terre
Band Website: spectrale.bandcamp.com/
Medium: CD
Spieldauer: 45 Minuten
VÖ: 03.11.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.11.2017 ▲von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!