Letzte Reviews





Festival Previews
Rockhard Festival 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Metsatöll - Hiiekoda

Review von Lestat vom 30.11.2005 (3275 mal gelesen)
Metsatöll - Hiiekoda Mit METSATÖLL beehrt uns eine weitere Epic Folk Metal-Band. Mit Estland als Herkunftsland haben wir es hier auch mal mit einer nicht-finnischen Band zu tun.

Man kommt in die Verlegenheit, Bands aus diesem Genre, die dazu noch grob aus dem skandinavischen Raum kommen, gleich in eine Schublade mit ENSIFERUM oder FINNTROLL zu stecken und sie an diesen auch zu messen. Nun gut, zweiteres ist sicher gerechtfertigt, ersteres aber nicht unbedingt. Wenn man sich kurze Zeit mit METSATÖLL auseinadersetzt, merkt man rasch, dass sie zwar in der gleichen Ecke spielen, aber auf ihre Art ganz anders sind.

METSATÖLL haben einen wesentlich größeren Anteil an folklorischen Instrumenten als vorhin genannte Bands; und erfreulichweise wurden die Instrumente anscheinend alle von Hand eingespielt. Nicht selten kommt dadurch und durch die (Vikinger-)Chöre etwas Lagerfeuerstimmung auf.

Im großen und ganzen haben die Esten eine ganz ordentliche CD abgeliefert, die jedoch auch die eine oder andere Schwäche hat. So könnte der Sound teilweise etwas besser sein, z.B. etwas mehr Höhen aufweisen.
Der Gröhlgesang ist zwar meist gut, jedoch liegt er ein paarmal dann doch deutlich neben der Spur, so dass es sich nicht wirklich "folkig" sondern eher einfach nur schief anhört.

Ausgeglichen wird das mehr oder weniger durch schöne Melodien und folkige Stücke, derer es einige auf der CD gibt. Und sehr erfreulich ist auch der Umfang der CD: 17 Lieder, zusammen 1:07:50 lang!
Für Fans dieses Genres lohnt es sich aufjedenfall in METSATÖLLs Werk "Hiiekoda" einmal reinzuhören. Für alle anderen kann es auch ganz interessant sein.



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Ma Laulaks Seda Luguda
02. Lahinguväljal Näeme, raisk!
03. Rauavanne
04. Saareema Vägimes
05. Hundi Loomine
06. Kui Meid Sötta sörmitie
07. Söjahunt
08. Merepoad
09. Merimees Menneb Merele
10. Hundi Süda Sees
11. Velekeseq Noorökösög
12. Raiun Kui Rauda
13. Alle-aa
14. Eestimaa vabadiku Laul Puu Oksa Peal
15. Sajatus
16. Kotkapojad
17. Hiiekoda
18 Ussisönad
Band Website: www.metsatoll.ee
Medium: CD
Spieldauer: 1:07:50 Minuten
VÖ: 11.12.2004

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.06.2007 Curse Upon Iron(8.0/10) von Lestat

30.11.2005 Hiiekoda(7.5/10) von Lestat

20.03.2014 Karjajuht(5.0/10) von Sirius

19.11.2011 Ulg(8.0/10) von Lestat

02.04.2010 Äio(8.0/10) von Lestat

Interviews

02.07.2007 von Lestat

24.05.2010 von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!