Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Cnoc An Tursa - The Forty Five

Review von Krümel vom 20.02.2017 (2587 mal gelesen)
Cnoc An Tursa  - The Forty Five Es hat geschlagene vier Jahre gedauert, bis die Schotten endlich wieder in die Schlacht ziehen. Als musikalische Waffe haben CNOC AN TURSA ein neues archaisches Langeisen dabei. Kann die Viererbande aber die Messlatte, die sie sich mit ihrem faszinierenden Pagan Metal-Debüt in 2013 selbst ziemlich hoch gelegt hat, mit dem aktuellen Werk "The Forty Five" reißen?

Das instrumentale Intro 'Will Ye No Come Back Again' klingt schon mal sehr melodisch. Was bei den dann folgenden sieben neuen Stücken (mit Ausnahme des wiederum ruhigen Zwischenspiels 'Flora Macdonald') allerdings direkt auffällt: Sie klingen viel ursprünglicher und weniger hymnisch. CNOC AN TURSA scheinen aufgrund ihres gestiegenen Alters auch irgendwie gereifter zu sein. Die vier Musiker haben ihre Kompositionen weniger episch und verspielt angelegt. Zwar war schon beim Erstling eine leichte dunkle Aggressivität zu spüren, doch diese rohe Archaik kommt bei "The Forty Five" noch deutlicher zum Vorschein. Die Songs wirken weniger eingängig, dafür aber umso erhabener. Was natürlich auch gut zu dem historischen Thema passt, welches die Band in ihren Lyrics verarbeitet hat: den von Bonnie Prince Charlie angezettelten schottischen Jakobiten-Aufstand im Jahre 1745.

Fazit: CNOC AN TURSA klingen anno 2017 anders als noch zu "The Giants Of Auld"-Zeiten. Aufgrund der geringeren hymnischen Epik, ist der Zugang zur neuen Scheibe nicht ganz so einfach. Das damalige Album ging sofort aus den Boxen ins Ohr und fesselte von Anfang an. "The Forty Five" braucht einfach Zeit, um zu reifen. Man muss sich erst durch mehrmaliges Hören in die Scheibe reinfinden. Auch wenn hier mit Sicherheit mehr als ordentliche Arbeit abgeliefert wurde, kommen die Schotten damit nicht an das Debüt ran.

Hier gibt's das Lyric Video zu 'The Yellow Locks of Charlie'



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Will Ye No Come Back Again
02. The Yellow Locks Of Charlie
03. The Standard On The Braes O' Mar
04. Wha Wadna Fecht For Charlie
05. Flora Macdonald
06. Sound The Pibroch
07. Fuigheall
08. The Last Of The Stuarts
Band Website: www.cnocantursa.com/
Medium: CD
Spieldauer: 47:03 Minuten
VÖ: 17.02.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.02.2017 The Forty Five(7.0/10) von Krümel

27.02.2013 The Giants Of Auld(9.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
The Electric Mud - Black Wool

Schaut mal!