The Doomsday Kingdom - Never Machine

Review von baarikärpänen vom 03.01.2017 (3380 mal gelesen)
The Doomsday Kingdom - Never Machine Was macht man, wenn man international als der "Pate des Doom-Metal" gewürdigt wird, man aber krankheitsbedingt nicht auf Tour gehen kann? Richtig, man schraubt in seiner Freizeit an neuen Songs. Nicht, dass Leif Edling Langeweile hätte (der ist mit seinen unzähligen Nebenspielwiesen mehr als ausgelastet), aber er macht nun mal das, was er am besten kann.

The DOOMSDAY KINGDOM nennt sich sein neuestes Baby. Die vier auf "Never Machine" vorliegenden Tracks, bereits letztes Jahr als Demo der interessierten Hörerschaft zur Verfügung gestellt, wurden aber jetzt dankenswerterweise nochmals von Nuclear Blast veröffentlicht. Gerade im Doom könnte man meinen, alles wäre irgendwie schon gesagt. Umso schöner ist es, dass Herr Edling einen immer wieder eines Besseren belehrt. Wenn man sich die Mühe machen will und einen Vergleich sucht, um "Never Machine" irgendwo im Schaffen von Leif Edling einzuordnen, dann könnte man am ehesten bei AVATARIUM (mit Abstrichen) oder CANDLEMASS in ihrer Phase Ende der 90er fündig werden. Alle vier Songs bewegen sich auf einem durchgehend hohen Niveau, sind trotz ihrer Länge (alle im Bereich von sechs Minuten) zu keiner Zeit langweilig. Positiv auffallend, wie immer bei Leif Edlings Veröffentlichungen, ist die Wahl des Sängers. Niklas Stålvind (WOLF) liefert eine überzeugende Performance, besonders im letzten Track 'The Whispering'.

"Never Machine" ist, wie oben erwähnt, lediglich die Wiederveröffentlichung des Demos und scheint mir soundmäßig nicht nachbearbeitet. Sozusagen der Appetizer auf das selbstbetitelte Full-length-Debüt, das 2017 erscheinen soll. Und da freue ich mich, vor allem in Erwartung eines besseren Klangbilds, schon mal drauf. Verbunden auch mit der Hoffnung, ihn möglichst bald auch wieder auf der Bühne zu sehen.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Never Machine
02. The Sceptre
03. Zodiac City
04. The Whispering
Band Website: doomsdaykingdom.se
Medium: EP
Spieldauer: 26:17 Minuten
VÖ: 25.11.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten