Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Ctulu - Ctulu

Review von T.Roxx vom 18.11.2016 (2299 mal gelesen)
Ctulu - Ctulu CTULU aus Delmenhorst bringen mit "Ctulu" ihr nunmehr viertes Langeisen auf den Markt. Bisher war mir die Band zugegebenermaßen kein Begriff, aber das ändert sich jetzt mit diesem Album. Der Opener 'Serce Krwawe' findet im eher gemäßigten Tempo statt und die schiefen Leads am am Anfang des Songs gehen mir ziemlich auf den Nerv - aber anscheinend ist das so gewollt, zumal kleinere disharmonische Parts immer mal wieder eingestreut werden. Kann man so machen, ist aber nicht so meins. 'Treibjagd' ist eine annehmbare Black'n'Roll-Nummer mit einer leichten Trash Metal-Schlagseite. 'Totenhauswinde' ist ein schnelles Black Metal-Stück mit einer Prise Black'n'Roll, aber auch hier fehlt irgendwas. 'Heerführer der Herrenlosen' ist wieder astrein heruntergespielter Black Metal. Allerdings sind auch die hier gespielten Parts schon gefühlte 1000 mal runtergenudelt worden. 'Dämmerung' hingegen ist ein richtig guter Song mit schönen Leads und Chorgesängen - eindeutig der stärkste Song bisher. Auch das folgende 'Von Mondeswächtern Und Menschenverächtern' ist eine sehr schnelle und starke Nummer. In 'Die Arkaden Von R'lyeh' werden zum Abschluss noch einmal keine Gefangenen gemacht.

Alles in Allem ist "Ctulu" bei Weitem kein schlechtes Album, allerdings gibt es da draußen mittlerweile zu viele richtig gute Scheiben und zu denen fehlt "Ctulu" noch einiges. Die Kompositionen sind etwas zu sehr 08/15, zu wenig innovativ und haben zu wenig Atmosphäre, um zur Spitze aufzuschließen. Daher kann ich "Ctulu" nur für eingefleischte Fans der Truppe und für Komplettisten empfehlen.


Gesamtwertung: 4.5 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Serce Krwawe
02. Treibjagd
03. Totenhauswinde
04. Rozgoryczona, Rozczarowana, A Gotowa Na Wszystko
05. Heerführer Der Herrenlosen
06. Dämmerung
07. Von Mondeswächtern Und Menschverächtern
08. Die Arkaden von R'lyeh
Band Website: www.ctulu.de
Medium: CD
Spieldauer: 35:17 Minuten
VÖ: 18.11.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.11.2016 Ctulu(4.5/10) von T.Roxx

01.05.2016 Sarkomand(7.0/10) von TexJoachim

20.10.2013 Seelenspiegelsplitter(7.0/10) von Zephir

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!