Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Dark Sarah - The Puzzle

Review von RJ vom 18.11.2016 (3595 mal gelesen)
Dark Sarah - The Puzzle Man darf sicherlich trefflich darüber streiten, ob es wirklich der Trennung von AMBERIAN DAWN bedurfte, um "The Puzzle" zu veröffentlichen. Wenn es um die Verwirklichung der eigenen Ideen und musikalischen Ziele geht, führt manchmal wohl kein Weg daran vorbei. Die kreativen Vorstellungen laufen manchmal halt diametral auseinander und wie in einer schlechten Ehe muss man sich halt irgendwann überlegen, ob es wirklich Sinn macht, den Weg weiterhin gemeinsam zu beschreiten.

So hat sich Heidi Parviainen also hingesetzt und eine Kunstfigur kreiert, der sie den Namen DARK SARAH verpasst hat und zu der sie sich Geschichten und somit Songs ausgedacht hat. Diese Geschichten finden nach ihrem 2015er Debüt nun auf "The Puzzle" ihre Fortsetzung. Ihr zweites Ich, DARK SARAH, wird erneut in ein Gewand aus Metal, Filmmusik, Musiktheater und Oper gekleidet und durch unterschiedliche Geschichten geführt. Um dem Namen eine größere Bekanntheit zu verleihen, durften auch ein paar Gastmusiker ran. Begrüßen dürfen wir unter anderem die ehemalige XANDRIA-Träller-Elfe (irgendwie mag ich diese Stigmatisierung …) Manuela Kraller und DELAIN-Frontfrau Charlotte Wessels.

Zugegeben, das Genre, in dem sich DARK SARAH tummeln möchte, ist bereits gut besucht, böse Zungen würde gar behaupten wegen Überfüllung geschlossen. Aber wenn die Security von hinten mal ordentlich nachdrückt, flutscht auch irgendwie DARK SARAH noch mit rein und wer weiß, vielleicht geht da sogar noch was.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Breath
02. Island In The Mist
03. Little Men
04. Ash Grove
05. For The Birds
06. Deep And Deeper
07. Dance With The Dragon (feat. JP Leppäluoto)
08. Cliffhanger
09. Aquarium (feat. Charlotte Wessels)
10. Rain (feat. Manuela Kraller)
Band Website: www.darksarah.com/
Medium: CD
Spieldauer: 48:18 Minuten
VÖ: 18.11.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.06.2015 Behind The Black Veil(6.0/10) von Rocko Flanell

18.11.2016 The Puzzle(7.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Tankard - Pavlov's Dawgs (Review spicken)

Nestor - Kids In Ghost Town

Resist The Ocean - In Death We Are Equal

Hexed - Pagans Rising

Eternal Helcaraxe - Drown In Ash

Scarlet Dorn - Queen Of Broken Dreams

Aviana - Corporation

Vermocracy - Age Of Dysphoria

Hammerstar - Hammerstar

Unchained Horizon - Fallen Kingdom

Infidel Rising - A Complex Divinity

Seax - Speed Inferno

Aura - Underwater

Behind Your Fear - Anthropocene

Autophagy - Bacteriophage

Acephalix - Theothanatology

Ellende - Ellenbogengesellschaft

Firtan - Marter

Eclesios - Halls Of Salvation

Coldworld - Isolation

Précieux Sang - Les Nuits De Gethsémani

Givre - Destin Messianique

Décembre Noir - Pale Serenades

April Art - Pokerface

Wolf Counsel - Initivm

Liar Thief Bandit - Diamonds

Rage - Spreading The Plague

Hexed - Pagans Rising

Raven - Leave 'Em Bleading

Sonata Arctica - Acoustic Adventures - Volume Two

Sacrilegia - Sold Under Sin

Thulsa Doom - A Fate Worse Than Death

City Of Caterpillar - Mystic Sisters

BLITZPØP - MDMA

Angmodnes - The Weight of Eternity

Pestlegion - Sathanas Grand Victoria

Cainan Dawn - Lagu

Heir Corpse One - Caribbean Frights

Nero Kane - Of Knowledge And Revelation

Fernandhell. - And The Gatten Army

Moonspell - From Down Below - Live 80 Meters Deep

Escuela Grind - Memory Theater

The Dead Daisies - Radiance

Monster Truck - Warriors

Jeremiah Kane - Ronin

Autopsy - Morbidity Triumphant

Final Stair - Hope

Manic Abraxas - Foreign Winds

Slipknot - The End, So Far (Review spicken)

Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim