Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Led Zeppelin - The Complete BBC Sessions

Review von Cornholio vom 19.10.2016 (2213 mal gelesen)
Led Zeppelin - The Complete BBC Sessions Natürlich ist die Frage hypothetisch, aber wo wäre die Musik, vor allem Rock und Metal in allen Variationen heute, wenn es LED ZEPPELIN nicht gegeben hätte? Mit Sicherheit wäre alles (etwas) anders, und die Musikwelt wäre deutlich ärmer. So ist es doch unbestritten - ob man das Quartett nun mag oder nicht - dass vor allem die Haupt-Songwriter Jimmy Page (Gitarre) und Robert Plant (Gesang) mit zu den Größten ihrer Zeit zähl(t)en.

1997 erschien eine solche Compilation zum ersten Mal, damals als Doppel-CD mit über zweieinhalb Stunden Spielzeit. CD eins beinhaltet eine "Live-in Studio"-CD aus verschiedenen Sessions aus dem Jahr 1969. Für mich als quasi unvoreingenommenen Neuling ist die zweite CD das Highlight der Veröffentlichung. Zehn Songs mit echtem Live-Feeling, ein Mitschnitt aus einem LED-ZEP-Konzert vom 1. April 1971 aus Paris. Auf die Songs muss ich glaube ich nicht großartig eingehen, vom 'Immigrant Song' über 'Dazed And Confused' (mit grandiosem Live-Jam; insgesamt fast 20 Minuten lang) bis hin zu DEN Klassikern 'Black Dog', 'Stairway To Heaven' und 'Whole Lotta Love' (ebenfalls mit fast 14 Minuten "etwas" ausufernd), die wichtigsten Songs sind vertreten.

Auf dem dritten Silberling sind nochmal knapp 50 Minuten Material dazugekommen, teilweise aus den gleichen Sessions wie auf der ersten Scheibe, dazu zwei Songs von dem genannten 1971er Konzert, und - und das ist denke ich die größte Überraschung: drei Stücke vom 14.4.1969, deren Master-Tapes zwar verloren, verschollen oder gelöscht waren, aber die hier mittels einer alten Radio-Aufnahme auftauchen. Leider hört es sich auch genau so an, ziemlich dumpf und ohne viele Höhen, aber besser so als gar nicht, oder? Gerade wenn einer der Songs ein bisher nie offiziell veröffentlichter ist: 'Sunshine Woman' ist nie unter dem LED ZEPPELIN-Banner erschienen, wohl aber oft gebootleggt.

Jetzt kommt natürlich die große Quizfrage: Braucht man das wirklich? Gerade weil von dem ganzen Package nur ein Song wirklich neu ist. Na ja, wie dem auch sei, ob die neue Edition vor allem den Die-Hard-Fan überzeugen kann, bleibt offen. Wirklich revolutionär oder spektakulär ist das Release in meinen Augen nicht, gerade im Hinblick auf die sich des Öfteren wiederholenden Tracks.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
CD1:
01. You Shook Me (23.3.1969 Top Gear)
02. I Can't Quit You Baby (23.3.1969 Top Gear)
03. Communication Breakdown (22.6.1969 Pop Sundae)
04. Dazed And Confused (23.3.1969 Top Gear)
05. The Girl I Love She Got Long Black Wavy Hair (22.6.1969 Pop Sundae)
06. What Is And What Should Never Be (29.3.1969 Top Gear)
07. Communication Breakdown (29.3.1969 Top Gear)
08. Travelling Riverside Blues (29.3.1969 Top Gear)
09. Whole Lotta Love (29.3.1969 Top Gear)
10. Somethin' Else (22.6.1969 Pop Sundae)
11. Communication Breakdown (10.8.1969 Playhouse Theatre)
12. I Can't Quit You Baby (10.8.1969 Playhouse Theatre)
13. You Shook Me (10.8.1969 Playhouse Theatre)
14. How Many More Times (10.8.1969 Playhouse Theatre)

CD2:
01. Immigrant Song (1.4.1971 Paris Theatre)
02. Heartbreaker (1.4.1971 Paris Theatre)
03. Since I've Been Loving You (1.4.1971 Paris Theatre)
04. Black Dog (1.4.1971 Paris Theatre)
05. Dazed And Confused (1.4.1971 Paris Theatre)
06. Stairway To Heaven (1.4.1971 Paris Theatre)
07. Going To California (1.4.1971 Paris Theatre)
08. That's The Way (1.4.1971 Paris Theatre)
09. Whole Lotta Love (Medley) (1.4.1971 Paris Theatre)
10. Thank You (1.4.1971 Paris Theatre)

CD3:
01. Communication Breakdown (23.3.1969 Top Gear)
02. What Is And What Should Never Be (22.6.1969 Pop Sundae)
03. Dazed And Confused (10.8.1969 Playhouse Theatre)
04. White Summer (10.8.1969 Playhouse Theatre)
05. What Is And What Sould Never Be (1.4.1971 Paris Theatre)
06. Communication Breakdown (1.4.1971 Paris Theatre)
07. I Can't Quit You Baby (19.3.1969 Rhythm And Blues)
08. You Shook Me (19.3.1969 Rhythm And Blues)
09. Sunshine Woman (19.3.1969 Rhythm And Blues)
Band Website: www.ledzeppelin.com/
Medium: 3CD
Spieldauer: 201:47 Minuten
VÖ: 16.09.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.11.2012 Celebration Day(10.0/10) von Elvis

24.11.2015 Mothershipvon des

19.10.2016 The Complete BBC Sessionsvon Cornholio

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!