Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Toothgrinder - Nocturnal Masquerade

Review von grid vom 09.02.2016 (1953 mal gelesen)
Toothgrinder - Nocturnal Masquerade Stiefeltritt in die Fresse, Knie in die Weichteile. Beim Einknicken den Schlagstock ins Genick und dann - die weiche Schaumstoffmatte. Alles nur gespielt. "Nocturnal Masquerade" heißt die Scharade. Auf brutal getrimmter Extremmetal, der in alle Richtungen ausschlägt mit jeder Menge Core-Geschrei, Stakkati, hämmernden Riffs, massivem Bass, dicken Eiern und harten Beulen. Straff gegen die Harmonie, abgrundtief ehrlich und energetisch. Dazwischen kurze Sanftpassagen, die den Songs auch mal die Kante nehmen, und ein gelegentlich verkomplizierter Hörfluss Richtung progressiv, was aber dank der knackigen Kürze der Songs keine Chance hat, unangenehm nervig zu werden, auch wenn TOOTHGRINDER ihre Experimentierlust in jedem Song voll ausleben.

Der Vierer kommt aus Asbury Park, New Jersey, fand 2010 zusammen und hat bislang drei EPs veröffentlicht. "Nocturnal Masquerade" ist das Debüt und etwas für die Aufgeschlossenen im metallischen Universum, die weder Angst vor Stromschlägen noch vor Streicheleinheiten haben und zum Beispiel was mit FEAR FACTORY anfangen können.

Anspieltipps: 'The House (That Fear Built)', 'Coeur d'Alene', 'Schizophrenic Jubilee'.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The House (That Fear Built)
02. Lace & Anchor
03. Coeur d'Alene
04. I Lie In Rain
05. Blue
06. The Hour Angle
07. Dance Of Damsels
08. Diamonds For Gold
09. Nocturnal Masquerade
10. Despondency Dejection
11. Schizophrenic Jubilee
12. Waltz Of Madmen
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43 Minuten
VÖ: 29.01.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.02.2016 Nocturnal Masquerade(7.5/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!