Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Enfeeble - Momentum Of Tranquility

Review von Eddieson vom 22.11.2015 (1546 mal gelesen)
Enfeeble - Momentum Of Tranquility Okay, was haben wir hier? ENFEEBLE wurde 2005 gegründet und nun legen sie mit "Momentum Of Tranquility" ihr zweites Album vor. Vor allem springt einem erst mal die satte Produktion in die Ohren. Dick, klar und druckvoll schallt es aus den Boxen. So weit, so gut. Musikalisch haben sich die vier Jungs einer Mischung aus Metalcore und melodischem Death Metal verschrieben. Außerdem verspricht der Promotext eine kleine Prise Progressive, die allerdings so klein ist, dass ich sie nicht heraushören kann oder ich habe einfach ein anderes Verständnis von Progressive.

Eher sind die Death-Metal-Anteile hier eine kleine Prise, denn der Core-Anteil überwiegt hier doch ziemlich. Lediglich 'Epidemia' zeigt etwas mehr Death Metal in sich. Weiterer Minuspunkt ist der Gesang, der ungekonnt zwischen Geschrei und schiefen, kraftlosen, cleanen Vocals schwankt. Da ist jedenfalls noch einiges an Nachjustierung nötig. Auch die elektronischen Spielereien, die glücklicherweise nur selten eingesetzt werden, sind komplett verzichtbar und kratzen nah an der Nervgrenze. Gegen Albummitte nimmt "Momentum Of Tranquility" etwas an Fahrt auf, wirkt stellenweise aggressiver, da der Klargesang hier deutlich zurückgefahren wird und mit 'Middle Of Nowhere' und 'Illusions' uns sogar zwei Fast-Kracher geliefert werden. 'Hypnophobia' startet mit einem kurzen Blastbeat und Growls, die entfernt an Death Metal erinnern.

Leider ist es ENFEEBLE auf "Momentum Of Tranquility" nicht gelungen ein paar wirkliche Hits zu präsentieren. Das Songwriting ist zu schwach und unausgereift, um aus der Masse der Neuerscheinungen wirklich herauszustechen und über die Distanz einer ganzen Albumlänge fangen die cleanen Vocals irgendwann an zu nerven.

Gesamtwertung: 3.0 Punkte
blood blood blood dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Little Change
02. Epidemia
03. Four Eyes Two Hearts
04. Shooting Gallery
05. Middle Of Nowhere
06. Contented
07. Mistress
08. Confined
09. Illusion
10. Farewell
11. Hypnophobia
12. Peripetia
Band Website: www.enfeeble.de
Medium: CD
Spieldauer: 46:18 Minuten
VÖ: 15.10.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

07.03.2014 Encapsulate This Moment(6.5/10) von Opa Steve

22.11.2015 Momentum Of Tranquility(3.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!