Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Rykers - Never Meant To Last

Review von Eddieson vom 21.10.2015 (2325 mal gelesen)
Rykers - Never Meant To Last Als ich die ersten Töne des neuen RYKER'S-Albums vernommen habe, hätte man mir sonst was erzählen können, aber nicht, dass das die RYKER'S aus Kassel sind. Das mag natürlich daran liegen, dass Bassist Chris das letzte Originalmitglied der Hardcore-Institution geblieben ist, und sich somit auch das Songwriting und der Sound verändert haben. Kid D. hat ja nun im Sommer die Band verlassen, und somit ist ein wichtiges Trademark und die prägnante Stimme von RYKER'S verloren gegangen. Ersetzt wurde er von Dennis, die ehemalige Stimme von BRIGHTSIDE und TAUSEND LÖWEN UNTER FEINDEN, der aber leider nicht an die Stimme von Kid D. ranreicht und die RYKER'S in diesem Punkt schon mal in das Mittelmaß abrutschen.

Es mag daran liegen, dass die Herren aus Kassel nun auch nicht mehr die Jüngsten sind, jedoch wird die Energie, die die RYKER'S vor allem Mitte der Neunziger ausmachte, auf "Never Meant To Last" leider nicht mehr erzeugt. 'The Downfall' z. B. geht zwar gut nach vorne, bleibt aber im Gesamtkontext doch eher die Ausnahme. 'The Outcast's Voice' ist zwar eine schöne Mitgrölnummer, ebenso wie 'Back Of The People', jedoch fehlen hier die großen Hits, wie es sie auf "Brother Against Brother", "Ground Zero" oder "A Lesson In Loyality" gibt und über den 'Cowboy Song' legen wir m ganz schnell den Mantel des Schweigens.

Also, es ist kein schlechtes Album, was die Kassel-Crew hier abliefert, aber an die Glanztage kommt es nicht ran. Dazu fehlt der Band mittlerweile zu viel, und ich weiß nicht, ob man sich von dem Weggang des Kid D. noch mal erholen kann.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. My Demons
02. Fair Play Overrated
03. Pig Justice
04. The Outcast´s Voice
05. The Tenth Level
06. We Ain't Going Away
07. The Age Of...
08. The Downfall
09. Back In The City
10. Enemy Of The People
11. Distractions
12. Rememberance
13. High Five In Your Face With A Chair
14. Cowboy Song
Band Website: www.rykershardcore.com
Medium: CD
Spieldauer: 37:10 Minuten
VÖ: 16.10.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.10.2015 Never Meant To Last(6.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Eric McFadden - Hail To Hell

Schaut mal!