Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Chaos Frame - Paths to Exile

Review von RJ vom 18.10.2015 (2335 mal gelesen)
Chaos Frame - Paths to Exile Die Jungs aus Minnesota werden bei uns mit ihrem zweiten Longplayer vorstellig und haben dabei alles an Bord, was der geneigte Fan des Genres bevorzugt. Mit dem neuen Longplayer geht man auch den Weg, Härte und abwechslungsreiche Arrangements zu kombinieren und den Songs so die rechte Würze zu geben. Mit Dave Brown hat man einen Sänger in den eigenen Reihen, der nicht nur gut bei Stimme ist, sondern auch die nötigen Akzente zu setzen weiß. Wenn man die Tempowechsel, die feine Breakarbeit der Saitenfraktion und die kleinen, eingestreuten Schmankerl zusammennimmt, hauen die vier Jungs hier mächtig auf die Pauke und geben alles, um dem Hörer ein vielseitiges Spektakel zu bieten.

Hier zeigt sich schnell, dass die Amis mit großen Ambitionen zu Werke gehen und man schnell zu den Großen des Genres aufschließen will. Auch wenn sie sich der üppig gefüllten Kiste des Prog und Power Metals bedienen, darf man nicht unterschlagen, dass dennoch nur mit Wasser gekocht wird und die gut gemachte Scheibe die bekannten Zutaten aufweist.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Painful Lessons
02. Paths To Exile
03. Derceto
04. Terra Firma
05. Paper Sun
06. Giantkiller
07. Doomed
08. The World Had Two Faces
Band Website: www.facebook.com/chaosframe
Medium: CD
Spieldauer: 50:03 Minuten
VÖ: 04.09.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.10.2015 Paths to Exile(7.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim