Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Nerlich - Eternity's Gate

Review von Eddieson vom 13.10.2015 (2586 mal gelesen)
Nerlich - Eternity's Gate Nachdem die finnischen Death-Metaller von NERLICH 2003 entstanden, und nach einigen Demos und einer Split 2007 das erste Album "Defabricated Process" erschien, sie aber nie so wirklich Aufsehen erregen konnten und mit sich selbst wohl auch nicht so recht zufrieden, waren wurde die Band 2008 nach der EP "Innards" auf Eis gelegt, um an sich selbst und ihrer Performance zu arbeiten.

Jetzt, nachdem etliche Monde übers Land gezogen sind, melden sich NERLICH mit einer weiteren EP zurück. Die Arbeit, die NERLICH in die Band gesteckt haben merkt man der EP deutlich an. Die Songs wirken wesentlich strukturierter und besser untereinander abgestimmt. Nein, einen Preis für besondere Originalität werden NERLICH auch jetzt nicht gewinnen, aber das ist auch Nebensache, denn die Songs haben eine Atmosphäre. Und eben diese Atmosphäre verbreitet sich schon gleich bei den ersten Tönen des Openers 'Projections (From A Psychotic Mind)'. Die Songs sind düster, böse, was vor allem die langsamen Parts in den Songs ausmachen. Kurze Ausbrüche ins gehobene Tempo verleihen den Songs eine gewisse Brachialität, die eine willkommene Abwechslung ins Spiel bringt.

Textlich hat man sich auch viele Gedanken gemacht. Hier geht es nicht um genretypischen Splatter- und Gore-Kram, sondern die Texte haben ein Konzept und beschäftigen sich mit den mentalen Problemen, die die Menschen so mit sich rumtragen. Dies, in Verbindung mit den gedoppelten Leadgitarren, wirkt besonders beklemmend und erzeugt fast schon eine ordentliche Gänsepelle.

Als Zusatz hat man sich für eine Coverversion der finnischen Death-Pioniere CARTILAGE entschieden. Fazit also: "Eternity's Gate' ist ein gelungenes Comeback geworden, welches die Vorfreude auf ein Album entfacht.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Projections (From A Psychotic Mind)
02. At Eternity's Gate
03. Mercury And Acetates (Pt. 1&2)
04. Carnivals Of Souls - The Altar (CARTILAGE Cover)
Band Website:
Medium: Mini-CD
Spieldauer: 19:50 Minuten
VÖ: 02.10.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.10.2015 Eternity's Gate(8.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!