Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Thundermother - Road Fever

Review von Stormrider vom 08.10.2015 (2311 mal gelesen)
Thundermother - Road Fever Was GIRLSCHOOL in den 80ern gewesen sind, das könnten THUNDERMOTHER in unseren Tagen werden. Denn auch die in Stockholm beheimateten, wenngleich auch international besetzten, Donnermütter spielen knochentrockenen Hard Rock mit jeder Menge australischen Pub-Vibes. Wer also hier moderne Einflüsse abseits von AC/DC, ROSE TATTOO, MOTÖRHEAD, RHINO BUCKET, den bereits erwähnten GIRLSCHOOL und JOAN JETT sucht, der wird eine Weile suchen müssen. Das modernste Element dürfte noch das Gaspedal sein, welches die fünf Damen mit AIRBOURNE verbindet, denn eben jenes wird ebenso regelmäßig durchgetreten, wie die Groovewalze angeschmissen wird. Dazu kommt die dreckige Whiskey-getränkte Stimme von Sängerin Clare Cunningham, die fernab jeglichen Operngeträllers zeigt, wo Frau Frosch die Locken hat.

"Road Fever" atmet stickige Publuft und stinkt nach dreckigem, aber ehrlichem Rock 'n' Roll-Schweiß. Das ist nicht neu, das ist nicht innovativ, das ist in ähnlicher Form schon hundertfach gehört. Aber das macht auch einfach Spaß, denn THUNDERMOTHER wirken zu jeder Sekunde authentisch, und wie es die Damen selbst in ihrem grandiosem Opener und Anspieltipp singen: 'It's Just A Tease'.

Wenn es an diesem Album etwas zu bemängeln gibt, dann die etwas dürftige Spielzeit von gerade mal einer halben Stunde, aber die Erfinder des CD-Players haben ja glücklicherweise gleich an die Repeat-Taste gedacht. Wenn es nun noch zeitnah zu einer passenden Tour kommt, dann werden THUNDERMOTHER schnell kein Geheimtipp mehr sein. Ach ja, und dass die Damen auch alles andere als hässliche Entlein sind, wird ihrer Karriere im Zweifel bestimmt nicht schaden. Ich sehe schon die sabbernden Mäuler vor der Bühne, aber "Road Fever" sei Dank, müssen sich THUNDERMOTHER nicht auf ihre Optik stützen, um zu überzeugen, sondern können sich auf ihren ehrlichen, handgemachten Rock verlassen.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. It's Just A Tease
02. FFWF
03. Alright Alright
04. Deal With The Devil
05. Give Me Some Lights
06. Roadkill
07. Enemy
08. Vagabond
09. Thunder Machine
10. Rock N' Roll Sisterhood
Band Website: thundermother.com/
Medium: CD
Spieldauer: 30:31 Minuten
VÖ: 04.09.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.09.2020 Heat Wave(8.0/10) von Stormrider

23.05.2021 Heat Wavevon Krümel

08.10.2015 Road Fever(7.5/10) von Stormrider

14.03.2018 Thundermother(7.0/10) von baarikärpänen

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!