Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Koritni - Night Goes On For Days

Review von Akhanarit vom 04.10.2015 (1854 mal gelesen)
Koritni - Night Goes On For Days Wer beim Hören der vierten und damit neuesten Platte von Lex Koritni immer wieder mal in Richtung AC/DC, Rose Tattoo und neuerdings natürlich AIRBOURNE denken muss, dem kann man das nicht verübeln. Denn eines haben haben sie alle gemeinsam! Jeder der genannten Vertreter ist in Australien beheimatet und sie alle haben den Blues im Blut. So auch KORITNI auf "Night Goes On For Days". Schon mit dem Opener 'Horns Up' begeistert die Band mit ehrlichem und erdigem Hard Rock mit leichtem Southern Rock-Einschlag. Beim folgenden 'Try To Live (A Little Bit) vermögen es KORITNI sogar, mich an eine Zeit zu erinnern, als die OUTLAWS noch zum guten Ton gehörten und ich freue mich schon jetzt auf die Zeitreise, die da auf mich zukommen wird. Und tatsächlich schafft es "Night Goes On For Days", immer wieder, ein paar echte Asse aus dem Ärmel zu schütteln. 'Rock 'n' Roll Ain't No Crime' bedient etwas mehr die AC/DC-Fans, während die Hymne 'Seal The Deal' einfach nur komplett für sich spricht. Wer sich bis jetzt noch keinen Tritt abgeholt hat, der wird mit 'Waking Up The Neighbours' ganz fix auf den Boden der Tatsachen gebracht. Wer sich die CD zulegt, der bekommt auch noch das CCR-Cover von 'Fortunate Son' obendrauf. iTunes-Kunden werden dagegen mit 'Pinball Wizard' (THE WHO) verwöhnt. Natürlich könnte man jetzt sagen, dass das hier alles nur stinknormaler Hard Rock und nichts Besonderes sei. Doch ist das nicht etwas vorschnell? Ist es nicht gerade deshalb doch wieder etwas Besonderes? Ich habe "Night Goes On For Days" jedenfalls in vollen Zügen genossen und kann das neueste KORITNI-Werk all den Hard Rockern da draussen empfehlen, die sich immer noch darüber freuen, wenn Bands die Zeit für einen kurzen Moment mal anhaten können und von den Wurzeln zehren. So etwas bräuchten wir an sich viel öfter!

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Horns Up
02. Try To Live (A Little Bit)
03. Rock 'N' Roll Ain't No Crime
04. Carousel
05. Night Goes On For Days
06. Woman In Love
07. Seal The Deal
08. Breakdown
09. The Mississippi Delta
10. Water Of Life
11. Little Man
12. Waking Up The Neighbours
13. Fortunate Son (Live) (CD-Bonus-Track) (CCR-Cover)
14. Pinball Wizard (Live) (iTunes-Bonus-Track) (THE WHO-Cover)
Band Website: www.koritni.com
Medium: CD
Spieldauer: 57:17 Minuten
VÖ: 04.09.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.06.2009 Game Of Fools(6.0/10) von InsaneBrain

04.10.2015 Night Goes On For Days(8.0/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!