Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Tad Morose - St. Demonius

Review von T.Roxx vom 12.09.2015 (2209 mal gelesen)
Tad Morose - St. Demonius Lange war es ruhig um TAD MOROSE aus Schweden geworden, bevor sie plötzlich 2013 wieder auftauchten und mit "Revenant" ein amtliches Brett veröffentlichten. Die Frage ist, ob sie das Niveau mit dem vorliegenden neuen Album "St. Demonius" halten können? Um es gleich vorweg zu nehmen: ja, definitiv. Die fünf Schweden spielen erneut ihre ganzen Stärken aus und liefern ein amtliches, modern klingendes Power Metal-Brett ab, was Fans des Genres und der Band feuchte Augen bescheren wird. Eine druckvolle Produktion setzt die Fähigkeiten der beteiligten Musiker in das richtige Licht. Das Album lebt von sägenden Gitarren, melodiösen Soli und der Stimme von Ronny Hemlin, die über alledem thront.

Die 10 neuen Tracks sind nicht zuletzt aufgrund der Tempo-Variationen sehr abwechslungsreich. Egal in welchem Tempo sich die Herrschaften gerade bewegen, sie klingen zu keiner Zeit so, als würden sie sich dort nicht zuhause fühlen. Auch wenn natürlich auch hier das Rad nicht neu erfunden wurde: ein tolles Stück europäischer Power Metal, das sich keinesfalls vor den europäischen (oder gar internationalen) Spitzenbands wie PRIMAL FEAR, STRATOVARIUS oder gar ICED EARTH verstecken muss. Für Power Metal-Fans gibt es hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Bow To The Reapers Blade
02. Forlorn
03. Where Ignorance Reigns
04. Remain
05. Black Fire Rising
06. Day Of Reckoning
07. The Shadows Play
08. Darkness Prevail
09. Fear Subside
10. Dream Of Memories
11. The World Is Growing Old
12. Your Own Demise

Band Website: www.tadmorose.com/
Medium: CD
Spieldauer: 41:26 Minuten
VÖ: 28.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.11.2003 Modus Vivendi(7.0/10) von Odin

03.01.2014 Revenant(8.0/10) von Stormrider

12.09.2015 St. Demonius(8.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!