Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Sources Of I - Faces

Review von grid vom 11.08.2015 (1361 mal gelesen)
Sources Of I - Faces Multiaktivist Déhà (u. a. WE ALL DIE (LAUGHING), MERDA MUNDI) suchte sich nach seinem Umzug von Belgien nach Bulgarien die passenden Kollegen, um seine dunkle Welt in noch dunklere Töne zu fassen und gründete SOURCES OF I. Zusammen mit Dragshan (Gitarre), Delian (Gitarre) und Vortep (Drums) spielte Déhà (Gesang, Bass) das 3-Song-Debüt "Faces" ein, auf dem sich Einflüsse alter GORGOROTH, früher DRUDKH und SHINING ausmachen lassen. SOURCES OF I schöpfen also aus den besten Pools für ihre Musik, die dementsprechend zwischen wild und heftig, atmosphärisch melodisch und unvorhersehbar morbid alles bedient, was das auf dunkel und hart justierte Ohr kitzelt.

Als eindringliche Dunkelhymne verbreitet 'Discrepancy Of Life' fast zehn Minuten misanthropische Verlorenheit und Beklemmung. Die schwere, niederdrückende Grundnote profitiert allerdings zu wenig von den dynamisierenden Parts, so dass die lange Laufzeit der Spannung zusetzt und den Song insgesamt zu gleichförmig erscheinen lässt. Ganz anders dagegen 'Shadow Of The Stars' und 'When You Will Close My Eyes To The Light', die beide ganz deutlich Nutzen aus der kürzeren Spielzeit ziehen. Das angezogene Tempo verstärkt die Aggression, zudem befreit sich die Leadgitarre immer wieder von der Soundwand und setzt im Verbund mit dem variierten Gesang die nötigen Marken, die es für einen interessanten Song braucht. Diese Songs sind kompakt auf den Punkt komponiert und machen augenblicklich Lust auf mehr. Was kann man Besseres über ein Debüt sagen?

Fazit: SOURCES OF I leuchten die dunklen Stimmungen mit Heftigkeit und Härte aus, ohne dabei auf griffige Melodien zu verzichten. Bei mir kommt "Faces", das in einer Auflage von 500 handnummerierten Digi-Sleeves erscheint, absolut gut an und ich bin schon sehr gespannt auf das erste Vollalbum.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Discrepancy Of Life
02. Shadow Of The Stars
03. When You Will Close My Eyes To The Light
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 21:01 Minuten
VÖ: 14.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.08.2015 Facesvon grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!