Wizard - Head Of The Deceiver (Re-Release)

Review von RJ vom 30.04.2015 (4962 mal gelesen)
Wizard - Head Of The Deceiver (Re-Release) Elf Stücke (ohne die beiden Bonus-Tracks) True/Power/Speed Metal braten uns WIZARD auf ihrem vierten Album "Head Of The Deceiver" um die Ohren. Die gängigen MANOWAR-Vergleiche sind nicht von der Hand zu weisen, wenngleich man sie nicht überbewerten sollte. Dafür ist das Material dann doch und erfreulicherweise zu eigenständig. Anyway, wer hymnenhaften Power Metal mit pathetischem Gesang, mehrstimmigen Refrains und harten Riff-Attacken spielt und auch - angefangen vom Cover über Songtitel bis hin zu den Texten - sonst mit jedem True Metal Klischee kokettiert, der darf sich nicht wundern. Es bleibt aber ein überdurchschnittliches Album mit guten Kompositionen, genügend eigenen Ideen und viel Enthusiasmus und Spielfreude, die die folgende Note rechtfertigen. Anspielti9p: 'Magic Potion'.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Evitum Okol
02. Magic Potion
03. Head Of The Deceiver
04. Collective Mind
05. Defenders Of Metal
06. Calm Of The Storm
07. Demon Witches
08. Iron War
09. The First One
10. Revenge
11. True Metal
12. Ultimate Warrior
13. Metal Law
Band Website: www.legion-of-doom.de
Medium: CD
Spieldauer: 59:20 Minuten
VÖ: 27.03.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten