Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Negura Bunget - Tau

Review von Eddieson vom 26.03.2015 (3377 mal gelesen)
Negura Bunget - Tau Und das Bandkarussell bei den Rumänen NEGURA BUNGET steht nicht still. Immer wieder kauft sich einer einen Chip und will noch mitfahren, während den anderen schon schwindelig ist und das Karussell verlassen haben. Aber hat es der Band geschadet? Ja und nein. Während meiner Meinung nach die Alben nach "Om" doch etwas geschwächelt haben, legen sie nun mit "Tau" wieder ein sehr gutes Langeisen vor.

Das Interessante daran ist, dass "Tau" erst den ersten Teil einer Trilogie bildet. "Tau" befasst sich also mit der Heimat, soll heißen mit der rumänischen Natur. Sowohl textlich als auch musikalisch. Teil zwei und drei soll sich dann mit den Menschen, den Traditionen und der Spiritualität befassen. Ein sehr interessanter Ansatz, der viel Spielraum lässt, um sich musikalisch voll zu entfalten. Das Black-Metal-Grundgerüst ist auf "Tau" definitiv etwas abgebaut worden, und so rücken die folkigen Parts hier deutlich mehr in den Vordergrund, was nicht unbedingt schlecht ist und wohl auch zu dem Konzept gehört. Doch dadurch wirken das Album bzw. auch die einzelnen Songstrukturen wesentlich komplexer. Auch klingt das Album etwas bombastischer, was man anhand von 'Tărîm Vîlhovnicesc' deutlich werden lässt, denn hier standen DIMMU BORGIR wohl Pate. Mit 'Impodobeala Timpului' muss sich wohl jeder selbst irgendwie einig werden. Wer es etwas ruhiger mag, wird an 'Curgerea Muntelui' seine Freude haben.

Man kann sich mit "Tau" ein tolles Album in den Player legen, man muss sich aber etwas damit auseinandersetzen und ihm mehrere Durchläufe geben, damit es sich komplett entfalten kann. Ein weiteres "Om" sollte man aber nicht erwarten, auch wenn es schade ist, dass Bands oft an einem oder mehreren Alben ihrer Diskografie gemessen werden. Nimmt man aber "Tau" für sich, hat man ein gutes Folk-Black-Metal-Album aus dem Land des Grusels.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Nămetenie
02. Izbucul Galbenei
03. La Hotaru Cu Cinci Culmi
04. Curgerea Muntelui
05. Tărîm Vîlhovnicesc
06. Împodobeala Timpului
07. Picur Viu Foc
08. Schimnicește
Band Website: www.negurabunget.com
Medium: CD
Spieldauer: 50:30 Minuten
VÖ: 27.02.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.05.2011 Poarta de Dincolovon Krümel

26.03.2015 Tau(7.5/10) von Eddieson

04.04.2010 Virstele Pamintului(10.0/10) von Krümel

26.11.2021 Zau(10.0/10) von Opa Steve

23.10.2016 ZI(6.5/10) von T.Roxx

Liveberichte

18.10.2013 Oberhausen (Helvete Club) von Eddieson

08.10.2010 Bonn (Klangstation) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!