Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Last Leaf Down - Fake Lights

Review von Krümel vom 14.12.2014 (1656 mal gelesen)
Last Leaf Down - Fake Lights Auch wenn LAST LEAF DOWN bereits seit über 10 Jahren existieren, erschien doch erst in diesem Herbst ihr Debütalbum "Fake Lights". Waren die Schweizer in den Anfangstagen eher im Dark/Doom Metal angesiedelt, trieb es sie später in andere Gefilde. Benjamin Schenk (Vocals, Gitarre), Sascha Jeger (Gitarre), Daniel Dorn (Bass) und Patrick Hof (Drums) konzentrieren sich seit einiger Zeit mehr auf Darkgaze from the woods ...???? Ihre eigene Beschreibung des musikalischen Schaffens klingt schon mal recht mystisch. Und richtig: Auf der CD erwarten uns durchweg ruhige, melancholische Klänge. Die 13 Ambient-Shoegaze-Kompositionen mit Post Rock-Elementen entführen den Hörer von der ersten Minute an in atmosphärische Welten. Schließt man dabei die Augen (als beste Art, diese Scheibe zu genießen, absolut zu empfehlen!), fühlt man sich in gewisser Weise tatsächlich in nebelverhangene Wälder versetzt. Dabei durchdringen einen die teilweise fast überirdisch anmutenden Sounds und die fragilen und dennoch eindringlichen Vocals regelrecht. Stücke wie 'In Dreams' oder 'The Theme' halten einen während der gesamten 50 Minuten wie in Watte (oder eben Nebel) gepackt gefangen. Erst der letzte Ton des Schlusstracks 'Fake Lights In The Sky' gibt den Hörer wieder frei.

Eine metallische Wertung für LAST LEAF DOWN kann ich zwar nicht abgeben, aber dennoch lege ich "Fake Lights" jedem wärmstens ans Herz, der wohlklingende, entspannende Musik mag. Setzt euch an den Kamin oder in einen Sessel, macht es euch gemütlich und relaxt einfach.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Refulgence (Intro)
02. In Dreams
03. The Thought That I Saw You
04. In These Waters
05. Inmost Life
06. Giant
07. Growing Fear
08. The Theme
09. An Endless Standoff
10. Truth Is A Liar
11. Wish To Leave
12. Born Dead
13. Fake Lights In The Sky
Band Website: www.facebook.com/lastleafdown
Medium: CD
Spieldauer: 50:58 Minuten
VÖ: 17.11.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.03.2017 Bright Wide Coldervon Krümel

14.12.2014 Fake Lightsvon Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!