Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Tesla - Simplicity

Review von Elvis vom 08.07.2014 (3210 mal gelesen)
Tesla - Simplicity TESLA aus Sacramento sind seit den späten 80ern ein absoluter Markenname, wenn es um amerikanischen Hard Rock mit Wurzeln im Blues geht. Die Band um Sänger Jeff Keith hat nach anfänglich großen Erfolgen wie so viele einen Knick in den 90ern hinlegen müssen, ist jedoch seit den 2000ern wieder auf Kurs. Sechs Jahre nach dem letzten Studioalbum und diverse Liveshows weltweit später gibt es jetzt auch bei den Traditionsexperten von Frontiers Records wieder ein neues Studioalbum.

"Simplicity" ist der mittlerweile siebte reguläre Longplayer von TESLA. Mag man sich damals auch nach Wissenschaftsgenie Nikola Tesla benannt haben, 2014 ist der Titel des Albums wirklich Programm, denn ein Besinnen auf die musikalischen Wurzeln ist angesagt. Eine gute Stunde lang rocken die Kalifornier sich durch ein abwechslungsreiches Hard Rock-Album mit durchaus auch ruhigen Tönen und eben auch Blues-Anleihen. Die Gitarren kommen dabei dennoch nicht zu kurz, aber trotzdem ist keine übertriebene Härte angesagt. Ebenso schnörkellos wie das Cover des Albums ist auch das Ergebnis. Abgemischt von Michael Wagener liefern TESLA daher unter dem Strich an sich genau das, was man im Positiven von ihnen erwartet.

Wo TESLA draufsteht, ist daher auch 2014 zuverlässig TESLA drin. Wer also bis dato mit dem Fünfer sympathisiert hat, bekommt eine weitere Dosis vom bewährten Stoff geliefert. Und das ist nach 30 Jahren Bandgeschichte sicherlich ein gutes Urteil, denn ehrliche Rockmusik kann es schließlich nie genug geben.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. M P 3
02. Ricochet
03. Rise And Fall
04. So Divine...
05. Cross My Heart
06. Honestly
07. Flip Side!
08. Other Than Me
09. Break Of Dawn
10. Burnout To Fade
11. Life Is A River
12. Sympathy
13. Time Bomb
14. 'Til That Day
15. Burnout To Fade (Writing Demo Version)
Band Website: teslatheband.com/
Medium: CD
Spieldauer: 1:05:09 Minuten
VÖ: 06.06.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.09.2016 Mechanical Resonance Livevon Elvis

28.03.2019 Shock(6.5/10) von RJ

08.07.2014 Simplicity (7.5/10) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!