Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

God's Army A.D. - God's Army A.D.

Review von Wulfgar vom 06.06.2014 (1673 mal gelesen)
God's Army A.D. - God's Army A.D. GOD'S ARMY ist nicht nur der Name eines ganz netten Horrorfilms mit Christopher Walken, sondern von 2004 bis 2007 auch der Name einer deutschen Metalband. Nach einem kurzen Split hat sich die Band nun unter dem Namen GOD'S ARMY A.D. neu formiert und das schlicht "God's Army A.D." betitelte Album rausgebracht. Mit von der Partie sind dabei auch Mark Cross und John A.B.C. Smith, die den geneigten Kuttenträgern vielleicht noch von ihrem Wirken bei AT VANCE bekannt sind.

Naja, jedenfalls sind die 4 Jungs jetzt wieder am Start und zeigen, dass sie wenig verlernt haben. Purer Heavy Metal, rein und unverfälscht dröhnt mir aus den Boxen entgegen. Die Riffs fahren augenblicklich in den Nacken und machen ansonsten einfach nur wahnsinnig Spaß. Die Lieblingsgeschwindigkeit ist dabei mit "volles Rohr" ganz gut umschrieben. Manchmal braucht es gar nicht mehr als ein paar coole Riffs und Soli. Dann noch ein mehr als nur passabler Sänger am Mike und man hat schon die Hälfte aller Zutaten. Es ist aber auch mehr als das reine Zusammenspiel der Instrumente. Die Mucke der Gottes Armee hat irgendwie etwas. Abgesehen von einigen Vollgas-Songs gibt es natürlich auch die unvermeidliche Power-Ballade ('Coming Back To Life'). Nach knapp 40 Minuten ist der Budenzauber auch schon wieder vorbei und man hat ein spaßiges Album durchgehört. Antesten kann man das Ganze am besten mit dem Titelsong, weil der von Sekunde 1 an so schön brezelt.

Tja, liebe Metalheads. Sollte es euch mal wieder nach einfachem und ehrlichen Heavy Metal dürsten, dann greift doch einfach beherzt zu. Ich finde die Mucke erfrischend oldschool und von Anfang an grundehrlich. Schon traurig, wenn solche Alben eher zur Ausnahme zählen. Ich bin dann raus für heute, zum Wohle, euer Wulfgar.


Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The World That Never Was
02. City Lights
03. Gods Must Be Crazy
04. Waiting for the Miracle
05. Hear You Scream
06. Coming Back To Life
07. Running Around In Circles
08. God's Army
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 39:10 Minuten
VÖ: 23.05.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.06.2014 God's Army A.D.(6.5/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!