Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Brainstorm - Firesoul

Review von RJ vom 17.04.2014 (2719 mal gelesen)
Brainstorm - Firesoul Die Veröffentlichung von "Firesoul" haben die Schwaben mit einigen Live-Auftritten flankiert, so dass es sich zum anstehenden Release anbot, das Material auch mal gleich live zu verköstigen. Gesagt, getan und am 05. April das Essener Turock geentert. Nach den beiden Vorgruppen GUN BARREL (ordentliche Vorstellung der Jungs) und die mir bis dato unbekannten BLOODBOUND (die Schweden sind echt cool drauf und haben mit ihrem mitreißenden Material die Halle sehr gut auf den Headliner einstimmen können) kamen endlich BRAINSTORM auf die Bühne, um ihr Live-Special darzubieten.

Für ihren Auftritt hat die Band starke, ältere Klassiker im Gepäck gehabt und wie bereits im Vorfeld angekündigt das komplette neue Album. Fazit des Abends war, dass das komplette Material von den Fans abgefeiert wurde und gut beim Publikum ankam, wobei viele gut vorbereitet in die Zeche gekommen sind, da das Album bereits am Vortag veröffentlicht wurde. Eigentlich schade, wer sich vorher eingedeckt hatte, denn die Band hatte ein unschlagbares Angebot im Gepäck, denn zur CD (Digi oder Box) gab es ein spezielles Shirt on top. Insgesamt also ein runder Abend, der alle Erwartungen locker erfüllen konnte.

Die Band hat sich natürlich auch selbst abgefeiert. Hierzu gab es natürlich einige Gründe, denn BRAINSTORM gibt es seit nunmehr 25 Jahren, "Firesoul" ist das 10. Album der Band und anhand der diversen mit Kamera bewaffneten Männer war nachvollziehbar, dass BRAINSTORM das Thema DVD-Veröffentlichung verfolgen. Mit "Firesoul" bzw. der damit verbundenen Mini-Tour hat man sich besten Rahmen ausgesucht, den es geben kann. "Firesoul" bringt durchgehend die Energie auf den Boden, alle Songs sind gelungen und wären auch zukünftig zu Recht Bestandteil in jeder Setlist. Für BRAINSTORM ist "Firesoul" sicherlich das kompletteste, beste Album der Bandgeschichte, bei dem jeder Power Metal-Fan bedenkenlos zugreifen darf. Alle Stücke strotzen vor Energie, das Tempo steht mindestens auf Halbgas und in Sachen Arrangements passt alles wie Faust auf Auge.

BRAINSTORM ist eine, wenn nicht sogar die Power Metal-Institution in Deutschland und der Status wird mit "Firesoul" konserviert. Das Digi kommt übrigens mit zwei Bonus-Tracks, die qualitativ zum restlichen Material passen und eine wertige Ergänzung darstellen. Dazu gibt es noch eine Live-CD mit 12 auf dem Bang Your Head gespielten Songs.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Erased By The Dark
02. Firesoul
03. Descendants Of The Fire
04. Entering Solitude
05. Recall The Real
06. Shadowseeker
07. Feed Me Lies
08. What Grows Inside
09. The Chosen
10. …And I Wonder
11. Disappeared (Bonus Track)
12. Stranged (Bonus Track)
Band Website: truemetal.org/brainstorm/
Medium: CD
Spieldauer: 56:37 Minuten
VÖ: 04.04.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.01.2008 Downburst(10.0/10) von Mandragora

17.04.2014 Firesoul(9.0/10) von RJ

01.04.2005 Liquid Monster(7.0/10) von Spockrock

02.11.2009 Memorial Roots(9.5/10) von Firestorm

28.10.2016 Memorial Roots (Re-Rooted)(9.5/10) von Elvis

28.09.2018 Midnight Ghost(8.5/10) von Cornholio

03.10.2011 On The Spur Of The Moment(8.5/10) von Jukebox

31.01.2016 Scary Creatures(7.0/10) von Lestat

02.07.2003 Soul Temptation(8.5/10) von Odin

Interviews

01.09.2001 von Odin

21.01.2008 von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!