Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Cop Problem - Buried Beneath White Noise

Review von Opa Steve vom 18.11.2013 (1525 mal gelesen)
Cop Problem - Buried Beneath White Noise Die vier Stücke von COP PROBLEM sind sehr Punk-orientiert, haben aber gerade in den Vocals einen Tick Metalcore mit im Gebräu. Bei diesem hochenergetischen Gebolze vergehen 10 Minuten wie im Flug. Die metallischste Zutat dürften noch die Gitarrenmelodien in 'From Within' sein, die in ihrer Naivität streckenweise an recht billigen Nachwuchs-Metal hierzulande erinnern. Punks hat so was ja noch nie gestört, genauso wenig das neben der Spur polternde Schlagzeug zu Beginn von 'Who Really Cares' und die überraschend deplazierten Soli ohne Vorwarnung.

An was soll ich nun meine Bewertung orientieren? Am Spaß oder am musikalischen Niveau? Das musikalische Niveau ist - abgesehen von der meist sehr hohen Geschwindigkeit - an wenigen Fingern abzählbar. Der Spaß ist aufgrund der heftigen Lärmausbrüche deutlich höher. Crust-Fans dürfen hier ruhig mal ein Ohr riskieren. Mich persönlich stören allerdings die Screams, die nicht asi genug sind.

Gesamtwertung: 4.5 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Bear Witness
02. From Within
03. Who Really Pays?
04. American Spring
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 10:14 Minuten
VÖ: 24.10.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.11.2013 Buried Beneath White Noise(4.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!