Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Cobra Death - Cobra Death

Review von Wicked E. vom 12.11.2013 (1566 mal gelesen)
Cobra Death - Cobra Death Thrash as thrash can. Allen geografischen Vorurteilen zum Trotz kommt die europäische Thrash-Hoffnung COBRA DEATH tatsächlich aus Schaffhausen in der Schweiz. Was andererseits natürlich weitaus weniger erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass die Schweiz unter anderem eine der einflussreichsten Bands aus diesem Bereich hervorgebracht hat, die Rede ist natürlich von HELLHAMMER/CELTIC FROST.

COBRA DEATH meinen es mindestens ebenso ernst wie die vorher Erwähnten, orientieren sich jedoch stark in Richtung Bay Area Thrash mit starkem Punk- bzw. Hardcore-Einschlag und Old-School-Death-Metal-Würzung. Die Band selber gibt als Orientierungshilfen Klassiker wie SLAYER, ENTOMBED und POISON IDEA an und beschreibt den Mix damit punktgenau. Genauso punktgenau wie sie ihr Songwriting fahren und dabei auf der selbstbetitelten EP eine Power, Frische und Durchschlagkraft entwickeln, die heutzutage selten zu finden ist.

Gerade dieses fröhliche Gebolze und die Do-it-yourself-Attitüde der Band verleiht dem Release das gewisse Etwas, was bei vielen Bands fehlt. Von den Aufnahmen bis zum Coverartwork, von der Pressung bis zur Promotion und Marketing ist alles von der Band selbst gemacht - und das nicht, weil es keinen anderen Weg gab, sondern weil es so gewollt ist und 100% passt.

Die fünf Tracks "Uprising", "Wasteland", "Back in the hole", "Doomsday Device" und "Discharge" knüppeln ordentlich rein und sind gleichzeitig markant genug, um COBRA DEATH von der Masse abzuheben. Und da die Band ohnehin auf alle Trends scheißt, ist abzusehen, dass COBRA DEATH auch weiterhin ihren Weg unbeirrt gehen werden. Und das ist auch gut so!

Erhältlich ist diese Granate als Vinyl 12" EP bzw. digitaler Download. Geile Scheibe, Hammer Band. Unterstüzten! bandcamp.cobradeath.com bzw. Vinyl bestellen unter cobradeath@gmx.ch.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Uprising
02. Wasteland
03. Back in the Hole
04. Doomsday Device
05. Discharge
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 19:10 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.11.2013 Cobra Death(9.0/10) von Wicked E.

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!