Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Killer Bee - Evolutionary Children

Review von RJ vom 07.11.2013 (1399 mal gelesen)
Killer Bee - Evolutionary Children Die Herrschaften von KILLER BEE überraschen mich erst einmal mit der Information, dass es die Band bereits seit fünf Alben gibt, wobei keine einzige Scheibe in meinem Fokus gelangte. Jetzt steht also die Premiere an, und siehe da, die Gründe werden recht schnell offensichtlich, warum sich die Schweden in der Vergangenheit nicht aufgedrängt haben. Ihr Melodic Metal kommt stadionmäßig gut rüber, die Melodien und der Songaufbau sind althergebrachte Stangenware, die keinen mehr so richtig aus den Socken hauen. Das Album krankt an den vorhersehbaren und viel zu oft gehörten Songs, auch wenn die Protagonisten ordentliche Arbeit abliefern. Hängen bleibt kein Song, so dass unter dem Strich eine solide Leistung steht, die aber nicht für eine Kaufempfehlung reicht. Bei aller Schelte darf ich aber noch anfügen, dass das Cover gut gelungen ist.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Children Of The Evolution
02. A Little Too Old
03. All The Things You Say
04. Let'z Danze
05. Nows The Time
06. Ride On
07. Got Your Number
08. Angels Dust
09. I'm On Fire
10. Gimme A Taste
11. Maybe Baby
12. Scream It
13. If We Die Tomorrow
Band Website: www.killerbee.se
Medium: CD
Spieldauer: 49:37 Minuten
VÖ: 14.10.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

07.11.2013 Evolutionary Children(6.5/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!