Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Revelation's Hammer - Revelation's Hammer

Review von grid vom 11.06.2013 (2795 mal gelesen)
Revelation's Hammer - Revelation's Hammer Zum Apocalyptic Black Metal-Erstschlag holen die Norweger REVELATION'S HAMMER aus. Accuser, Kopf des Projekts lässt seinen Zorn an den Saiteninstrumenten und am Mikro aus, Myrvoll (NIDINGR) ist das schlagende Herz an den Kesseln und Exilis (TROLL) die flüchtige Seele an den Tasten in 'Den Blåøyde' und 'The Crown Of Malice'. Schnelle Blastbeats gepaart mit harten abweisenden Melodien, die sich mit vielen Wechseln jeglicher Anbiederung in den Weg stellen und die Songs vorantreiben. Mittlere SATYRICON haben hier überdeutliche Spuren hinterlassen ('Den Blåøyde', 'The Crown Of Malice'), ebenso wie EMPEROR und DARK FUNERAL. In sechs überlangen Songs bringt uns Accuser Verdammung, Arglist und Blasphemie nahe. 'Den Blåøyde' erzählt von einer schwarzen Messe und wirkt neben 'Avgudsdyrkelse', durch die norwegischen Texte, sehr authentisch. 'The Crown Of Malice' hat ein paar moderne Tasten-Wendungen abbekommen, während man nicht nur im Opener 'Obsessed Onslaught' von unerwarteten Sprechpassagen, die auch mal verzerrt daherkommen, überrascht wird.

Richtungs- und Tempiwechsel stehen insgesamt hoch im Kurs. Von daher braucht es ein paar Durchläufe, damit sich der düstere Vibe wirkungsvoll in Ohr und Gemüt entfalten kann. Jetzt gilt es für REVELATION'S HAMMER das Profil zu schärfen, um sich von den Vorbildern abzuheben. Fans von SATYRICON, EMPEROR, DARK FUNERAL und WATAIN sollten sich angesprochen fühlen, um 'Revelation's Hammer', 'Den Blåøyde' und ‘Avgudsdyrkelse' anzuspielen.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Obsessed Onslaught
02. Revelation's Hammer
03. Den Blåøyde
04. Buried As Filth
05. Avgudsdyrkelse
06. The Crown Of Malice
Band Website: facebook.com/revelationshammer
Medium: CD
Spieldauer: 45:57 Minuten
VÖ: 03.06.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.06.2013 Revelation's Hammer(7.5/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!