Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Aosoth - IV: Arrow In Heart

Review von RJ vom 29.04.2013 (3282 mal gelesen)
Aosoth - IV: Arrow In Heart AOSOTH heute noch als Seitenprojekt zu bezeichnen, scheint aufgrund der brach liegenden Veröffentlichungstätigkeiten von ANTAEUS nicht mehr angemessen. Es hat vielmehr sogar den Anschein, dass MkM mit AOSOTH ein neues Kapitel aufgeschlagen und sukzessive weiterentwickelt hat.

Die nunmehr vierte Veröffentlichung der Franzosen ist ein massiver Hybrid aus düsterem, kaltem und teils rasendem Black Metal, schweren Doom-Ausritten und todesmetallischen Ingredienzien. Kommt der Auftakt mit 'An Arrow In Heart' noch recht schwungvoll aus der Kabine, entwickeln sich die nachfolgenden Stücke wesentlich zähflüssiger. Obwohl die Spielzeit teilweise bis zur Viertelstunde getrieben wird, kommt hier keine Langeweile auf. Die Songs weisen eine musikalische Dichte auf, die dem Hörer genügend Raum für seine akustische Entdeckungsreise ermöglicht. Melodien werden immer wieder mal eingeworfen, um akustische Kontrastpunkte zu setzen. Den größten Kontrastpunkt findet man beim zweiteiligen 'Broken Dialogue', wo nicht nur der Name Programm ist, sondern auch beide Stücke die identische Spielzeit aufweisen.

"IV: Arrow In Heart" ist ein atmosphärisch recht dichter, abwechslungsreicher Black Metal-Brocken geworden, der dem geneigten Hörer viel abverlangt, aber auch genau so viel zu bieten hat. Die leichte Sperrigkeit wird durch melodische Verspieltheit aufgelockert, so dass immer wieder ein Zugang gelegt wird, der den lockeren (Wieder-) Einstieg ermöglicht. "IV: Arrow In Heart" setzt auf jeden Fall ein Genre-Standard, an dem sich die noch folgenden Veröffentlichungen des Jahres messen müssen. Da AOSOTH musikalisch ein breites Spektrum abdecken, ist "IV: Arrow In Heart" nicht nur für Fans des Black Metal eine sehr interessante Veröffentlichung.


Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. An Arrow In Heart
02. One With The Prince With A Thousand Enemies
03. Temple Of Knowledge
04. Under The Nails and Fingertips
051 Broken Dialogue 1
052 Broken Dialogue 2
06. Ritual Marks Of Penitence
Band Website: www.myspace.com/aosoth616
Medium: CD
Spieldauer: 56:03 Minuten
VÖ: 16.04.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.01.2010 Ashes Of Angels(7.0/10) von Krümel

29.04.2013 IV: Arrow In Heart(8.5/10) von RJ

27.11.2017 V: The Inside Scriptures(9.0/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!