Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Charing Cross - Sinspiration

Review von EpicEric vom 12.04.2013 (2901 mal gelesen)
Charing Cross - Sinspiration CHARING CROSS aus der schönen Schweiz existieren schon seit 1993, haben jedoch erst 2008 ihr erstes Album veröffentlicht. Mit "Sinspiration" ist nun der Nachfolger da und setzt schon zum Jahresanfang die Messlatte recht hoch im melodischen Power Metal. Den spielt der Fünfer merklich, aber nicht übertrieben, modern, was einigermaßen dem klaren, tiefenlastigen Sound geschuldet ist. Tempomäßig liegt der Schwerpunkt auf treibenden, groovigen Nummern im Mittelfeld, dabei wird aber viel Wert auf Abwechslung gelegt.
Der Opener 'Miracle Man' verwandelt diese Prämisse in einen energiegeladenen Wachrüttler, bei 'Twilight Zone' offenbart sich das Talent für ungemein cheesige, aber bockstarke Refrains. Allgemein lassen sich hier viele Vergleiche zu BLOODBOUND ziehen, insbesondere gesanglich. Das Gefühl für Melodien können CHARING CROSS aber ebenso von den Schweden gepachtet haben.
'Fallen Angels' und 'Alone' gehen zwischen den starken Songs nahezu unter, wohingegen die Entscheidung schwer fällt, Titel wie das radiotaugliche 'Road To Nowhere' rigoros zum Skiptastenkandidaten zu verurteilen, oder ihn zu feiern, wie wir es damals mit 'The Ketchup Song' taten.
Bei den ersten Durchläufen hat mich der - ich nenne es hier einfach zeitgemäße - Sound ziemlich auf Distanz gehalten, aber tatsächlich ist "Sinspiration" ein unglaublicher Grower. Lieder wie 'Coming Home' fangen nahezu belanglos an, setzen diesen Trend beharrlich fort und dann hört man einmal weg und wieder hin und wusch - 180°-Wende, Epik, grandios! Zwei Durchschnittsnummern später strotzen 'Thrill Me/Kill Me' und 'Wild Honey' wieder vor unbändiger Energie, ehe bei 'Hell On Wheels' ein Ausflug in hardrockige Gefilde unternommen wird. Den Rauswerfer macht die siebenminütige Powerballade 'Ashes To Ashes', somit schließt die Scheibe mit einem weiteren Highlight ab.

"Sinspiration" ist 'ne richtig runde Sache geworden. Ein charakterstarkes, abwechslungsreiches Stück Melodic Metal ohne Anspruch auf Härte, aber mit tollen Melodien und Gesang, die einen schon in ihren Bann ziehen können!

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Miracle Man
02. Fallen Angels
03. Twilight Zone
04. Alone
05. Road to Nowhere
06. Coming Home
07. Handful of Pain
08. H8
09. Thrill Me / Kill Me
10. Hell on Wheels
11. Wild Honey
12. Twisted Mind
13. Ashes to Ashes
Band Website: www.charing-cross.ch
Medium: CD
Spieldauer: 59:00 Minuten
VÖ: 08.03.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.04.2013 Sinspiration(7.0/10) von EpicEric

10.09.2008 We are ... Charing Cross(7.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!